Möhren- Apfelsalat

Bei diesem Rezept Möhren- Apfelsalat sollte man möglichst frische knackige Bundmöhren verwenden.
Zusammen mit einer säuerlich/süßen Apfelsorte ergibt das einen erfrischenden vitaminreichen Karottensalat.
Ich habe mit Absicht die Zutaten nur für 1 Portion angegeben.
Auf diese Weise kann man ohne große Rechnerei auch für mehrere Personen schnell und einfach eine größere Menge Möhren- Apfelsalat zubereiten.

Zutaten: für 1 Person

2 - 3 frische Möhren (125 g)
1 großer Apfel (125g,
geschält gewogen)
Saft von 1/3 Zitrone
Salatmarinade:
1 EL heller Balsamico
Salz
etwas weißer Pfeffer
½ TL Worcester Sauce
1 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst einen großen Apfel schälen, auf der Reibe grob raspeln, anschließend sofort mit Zitronensaft beträufeln.
Möhren mit einem Sparschäler schälen, ebenfalls auf der Haushaltsreibe raspeln.
Apfelraspeln und Möhren miteinander vermischen.
In einer Tasse nach persönlichem Geschmack eine Salatsoße anrühren.


Diese über den Salat gießen und etwa 30 Minuten einziehen lassen.
Zum Servieren:
den Apfel- Möhrensalat entweder als Beilagensalat zusammen mit Brot, Baguette, Butter oder Käse zum Abendessen servieren.
Oder als herzhafte Salatmahlzeit zu Tisch bringen.
Dazu ein paar grüne Salatblätter auf einen Teller legen, den Salat portionsweise leicht bergförmig in die Mitte setzen
Nach Geschmack, oder was gerade im Kühlschrank vorhanden ist, entweder ein paar gewässerte Sardellen, etwas Räucherlachs, geräucherte Forellenfilets (als geschmacklichen Kontrast zum süß/sauren Möhren- Apfelsalat) hinzugeben oder dekorativ darüber legen.
Sehr gut schmeckt dieser Salat aber auch, wenn man ein paar grob zerkleinerte Walnüsse darüber streut.

Eine Portion Möhren- Apfelsalat hat insgesamt ca. 190 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Einfacher Karottensalat. Der schmeckt immer!
Zum Rezept
Zur Desktop Version