Nektarinen Tarte mit Streuseln

Bei dieser Nektarinen Tarte mit Streuseln, wird ein klassischer Mürbeteigboden mit frischen Nektarinen und kernlosen weißen Weintrauben und zum Abschluss mit süßen Butterstreuseln belegt im Backofen gebacken.
Das Ergebnis ist ein saftiger Obstkuchen mit dünnem Boden und knuspriger Streuselauflage, gerade richtig um ihn wie in Frankreich üblich als Dessert mit einer Tasse Kaffee oder Espresso, oder auch sehr gerne am Nachmittag zu Kaffee, Tee oder einem kühlen Fruchtsaftschorle zu genießen.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Mürbeteig:
200 g Weizenmehl Type 405
50 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter oder Margarine
1 Ei Gr. M
Für den Obstbelag:
1 gehäufter EL Semmelbrösel
500 g frische Nektarinen
250 g kernlose weiße Weintrauben
Für den Streuselbelag:
150 g Weizenmehl Type 405
Prise Salz
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g geschmolzene Butter
Außerdem:
Tarte Backform mit 24-26 cm Durchmesser

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser Nektarinen Tarte mit Streuseln sollte schon gut 1 Stunde zuvor nach Rezept
Mürbeteig Grundrezept
rasch mit den oben angegebenen Zutaten mit den Händen ein Teig zusammen geknetet, anschließend in Folie gewickelt bis zum Gebrauch im Kühlschrank gelagert werden.

Eine Tarte Backform mit niedrigem Rand, oder eine Springform ganz mit Butter ausstreichen, gleichmäßig mit etwas Mehl bestreuen.

Nektarinen und helle kernlose Weintrauben waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Nektarinen samt der Haut in Schnitze schneiden. Weintrauben vom Stängel abzupfen.
Den Backofen auf 200° C aufheizen.

Den kühlen Mürbeteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche so auf die Größe der Backform mit einem Nudelholz ausrollen, dass man ringsum noch einen Rand aus Teig formen kann und die Backform damit auslegen.

Den Mürbeteigboden in der Form ein paarmal an verschiedenen Stellen mit einer Gabel leicht einstechen und im unteren Drittel der auf 200 ° C aufgeheizten Backröhre einschieben und auf diese Weise zunächst 10 Minuten mit Ober/Unterhitze vorbacken.

Während dieser Zeit für die Streuselauflage die Butter schmelzen.
Mehl mit einer Prise Salz, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen, die lauwarme flüssige Butter darüber gießen und zunächst mit einem Löffel, danach mit den Händen rasch einen noch recht feuchten weichen Streuselteig herstellen.

Nach 10 Minuten Vorbackzeit, den Tarte Boden der Röhre entnehmen, die Backofentüre geschlossen halten.
Den zart vorgebackenen Kuchenboden mit den Semmelbröseln bestreuen.
Rasch die Nektarinen Spalten gleichmäßig auf den Boden auflegen, darüber und dazwischen die kernlosen weißen Weintrauben legen.

Aus der Streuselmasse mit den Fingern dicke Streuseln herstellen und den ganzen Obstkuchen damit gleichmäßig abdecken.

Die Nektarinen Tarte mit Streuseln wieder im unteren Drittel der auf 200 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in weiteren etwa 25 – 30 Minuten fertigbacken.
Sollten die Streusel zu schnell Farbe annehmen, die Tarte in den letzten 10 Minuten der Backzeit mit Backpapier abdecken und auf diese Weise fertigbacken. Danach aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bei 12 Stück Nektarinen Tarte mit Streuseln enthalten 1 Stück ca. 280 kcal und ca. 13,8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Zuerst die Nektarinen für ein paar Minuten in heißes Wasser einlegen...
Zum Rezept
So klappt der Mürbteig.
Zum Rezept
Dieses Rezept Nektarinen Tarte mit Stevia ergibt eine fruchtig saftige Tarte...
Zum Rezept
Nicht zu süß, fruchtig saftig kommt dieser kleine Käsekuchen daher
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/c32be94817f74c808782c0c2debc37ca" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version