Pasta mit grünem Spargelgemüse

Bei diesem Rezept Pasta mit grünem Spargelgemüse, handelt es sich um ein Pastagericht mit einer pikant scharf gewürzten Gemüsemischung aus grünem Spargel, Staudensellerie, Knoblauch und Ingwer.

Zutaten: für 2 Personen

200 g italienische Teigwaren
(Tagliatelle, Spaghetti, Linguine etc)
Für das grüne Spargelgemüse:
250 g grüner Spargel
1 Stange Staudensellerie (100 g)
1 Knoblauchzehe
1 Stückchen frischen Ingwer
1 spitze rote Chilischote oder Peperoni
2 EL Olivenöl zum Braten
1 EL helle Sojasauce
Etwa 50 – 70 ml Wasser
½ TL Speisestärke
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Pasta mit grünem Spargelgemüse werden zuerst alle Zutaten für die Spargelpfanne vor bereitet.
Beim grünen Spargel den unteren eventuell holzigen Anteil abschneiden.
Danach wenn notwendig die Spargelstangen bis zu etwa zwei Drittel mit dem Spargelschäler dünn schälen.
Die Spargelstangen unter kaltem Wasser waschen, anschließend in etwa 2 – 3 cm lange Stückchen schneiden, die Spargelköpfe ganz lassen.

Staudensellerie ebenfalls putzen, waschen, nach Bedarf auch dünn schälen, in schmale Scheibchen schneiden.

Knoblauch und Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden.

Eine scharfe rote Chilischote waschen, der Länge nach mit einem Messer durchschneiden und das Kerngehäuse samt den inneren hellen Häuten damit herausstreifen.
Beide Schotenhälften in dünne Streifen schneiden.

Etwa 50 – 70 ml kaltes Wasser oder Brühe abmessen, darin ½ TL Speisestärke auflösen.

Nebenher das Kochwasser für die Nudeln aufkochen, salzen und die bevorzugte Pastasorte gar kochen.

Für das grüne Spargelgemüse:
2 EL Olivenöl in einer Pfanne oder der Wokpfanne erhitzen.

Nacheinander zuerst Knoblauch, Chili und Ingwer sanft im heißen Öl anschmoren.

Selleriescheibchen hinzu geben, etwa 1 – 2 Minuten unter Wenden mitschmoren.

Grünen Spargel hinzu geben, unterheben und den ganzen Pfanneninhalt unter häufigem Wenden noch etwa 5 – 7 Minuten langsam weiter schmoren lassen.

Mit 1 EL heller Sojasauce (helle Sojasauce ist salziger als dunkle Sojasauce) ablöschen.
Die Brühe mit der aufgelösten Speisestärke hinzu gießen und gerade einmal aufkochen lassen.
Danach das grüne Spargelgemüse nach persönlichem Geschmack mit Salz, Pfeffer oder Chilipulver abschmecken.
Je nach Bedarf kann man auch noch etwas vom Nudelkochwasser hinzu geben.

Frisch gekochte Pasta auf vorgewärmte Teller geben, grünes Spargelgemüse darüber verteilen und mit ein paar Basilikumblättchen garniert zu Tisch bringen.
Nach Wunsch noch geriebenen Parmesan- oder Pecorino Käse zur Selbstbedienung bereit stellen.

Eine Portion Pasta mit grünem Spargelgemüse enthalten ca. 480 kcal und ca. 9,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Pasta mit herrlich frischem Frühlingsgemüse verfeinert.
Zum Rezept
Spargelsuppe mit grünem Spargel. Lecker.
Zum Rezept
Zur Desktop Version