Pikantes Lauchgemüse

Bei diesem Rezept pikantes Lauchgemüse, handelt es sich um eine im Geschmack etwas scharfe, leicht fruchtig süße, Gemüsebeilage.Die Zubereitung ist einfach und schnell.

Zutaten: für 2 Personen

1 große Lauchstange (300g) (Porree)
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel
½ - 1 frische rote Pfefferschote
1 Knoblauchzehe
½ Orange
Salz
½ TL Currypulver
Zum Ablöschen:
50 ml Weisswein (6 EL)
oder Orangensaft
Ca. 50 ml Schlagsahne (30% Fett)
Oder fettarmer Sahneersatz (15% Fett)

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Pikantes Lauchgemüse zuerst die Lauchstange putzen, den grünen Anteil mit einem Messer der Länge nach halbieren und die Lauchblätter unter fließend kaltem Wasser gut abspülen.
Anschließend die ganze Lauchstange in schmale Ringe schneiden.

Die geschälte Zwiebel in kleine Zwiebelwürfel schneiden.

Je nach Geschmack ½ - 1 frische rote Pfefferschote oder Chilischote der Länge nach halbieren, mit dem Messer das innere Kerngehäuse und die hellen Häute ausstreifen, anschließend in dünne Streifen schneiden.

Eine Orange schälen, in Spalten aufteilen und mit einem Messer in kleinere Stücke schneiden.

1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

Die Zwiebelwürfel darin hell anbraten, Knoblauchzehe hinzu pressen.

Rote Chili- oder Pfefferschotenstreifen mit in die Pfanne geben, kurz mit anschmoren.

Fein geschnittenen Lauch hinzu geben und alles, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe, unter ständigem Rühren, ein paar Minuten, durchschmoren lassen.

Currypulver und Salz darüber streuen, mit Weisswein und Sahne, oder fettarmen Sahneersatz (im Kühlregal bei Sahne und Joghurt erhältlich) ablöschen.

Das Lauchgemüse, bei zurück gedrehter Heizstufe, langsam noch etwa 5 – 6 Minuten weiter köcheln lassen.
Zuletzt nach persönlichem Geschmack und Vorliebe abschmecken.Dieses pikante Lauchgemüse harmoniert gut zusammen mit einer Beilage wie gekochten Reis, Wildreis oder Kartoffeln, aber es ist auch den Versuch wert, es zu frisch abgekochten heißen Spaghetti oder schmalen Bandnudeln, mit einer zusätzlichen beliebigen Fleisch- oder Fischbeilage, zu servieren.
Statt der scharfen Chilischote kann man auch ein etwa halben Daumen großes Stück frischen Ingwer, welcher in kleine Stückchen geschnitten wird, dazu nehmen.

Eine Portion pikantes Lauchgemüse mit Sahneersatz zubereitet, ca. 180 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Lauch, oder auch unter der Bezeichnung Porree bekannt putzen, die Stangen...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Lauchgemüse mit Eiern zuerst den Lauch putzen, in Scheiben...
Zum Rezept
Zur Desktop Version