Quinoa Bratlinge

Bei diesem Rezept für Quinoa Bratlinge handelt es sich um pikant gewürzte vegetarische Bratlinge.
Diese Quino Bratlinge schmecken sowohl als Beilage zu vielen Gemüsegerichten, zu einem gemischten Salat oder auch als fleischlosen Burger Patty Belag für ein Hamburger Brötchen.

Zutaten: für 6 Quinoa Bratlinge

75 g Quinoa Körner
150 ml Gemüsebrühe
1 gehäufter TL Senf mittelscharf (10 g)
1 EL Tomatenmark dreifach konzentriert (15 g)
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 Messerspitze Chayennepfeffer oder
Paprikapulver scharf
½ TL getrockneter Thymian oder
1 TL frische Thymianblättchen
Salz und Pfeffer
1 kleines Hühnerei Gr. S oder M
1/2 Bund Petersilie
1 Schalotte oder ½ Zwiebel
4 – 5 getrocknete Tomaten in Öl (40 g)
2 EL Mehl (30 g) oder nach Wunsch stattdessen
2 EL gemahlene Mandeln oder Kichererbsen Mehl
2 EL Öl zum Braten

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesen Quinoa Bratlingen, die Quinoa Körner mindestens 2 – 3x in warmen Wasser waschen, dabei die Körnchen im Wasser mit den Fingern gut aneinander reiben, durch ein feinmaschiges Sieb abseihen und leicht abtropfen lassen.
In einem Kochtopf 150 ml kaltes Wasser mit etwas Gemüsebrühpulver oder Würfel aufkochen.
Quinoa hinzugeben, einmal sprudelnd aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch langsam 15 Minuten weiter kochen lassen.
Nun sollte die ganze Flüssigkeit von den Quinoa Körnern aufgesogen sein.
Quinoa mit einem Löffel gut durchrühren und auflockern, anschließend zugedeckt nochmals 10 Minuten zum Durchziehen stehen lassen, danach ganz abkühlen lassen.

Für die Fertigstellung der Quinoa Bratlinge:
Zu den abgekühlten Quinoa Körnern den Senf, Tomatenmark, Gewürze, Thymian und 1 Ei geben und gut untermischen.
1 in kleine Würfel geschnittene Schalotte oder ½ Zwiebel, fein geschnittene Petersilie und zuvor gut abgetropfte getrocknete Tomaten ebenfalls kleiner geschnitten hinzugeben.

Das Mehl oder nach Wunsch auch gemahlene Mandeln darüber streuen und das Ganze zu einer etwas kompakteren Masse vermengen.

2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen.
Nacheinander mit den Händen oder mit einem EL etwa 50 g von der Quinoa Bratling Masse entnehmen ins heiße Öl in der Pfanne legen, dabei den Bratling mit der Löffelwölbung nach unten leicht plattdrücken und rundformen.
Die Quinoa Bratlinge bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun und knusprig braten.

Bei 6 Bratlingen enthalten 1 Stück vom Rezept Quinoa Bratlinge mit Mehl und Bratfett ca. 100 kcal und ca. 4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Selbstgebackene helle Hamburgerbrötechen.
Zum Rezept
Klasse Rezept für gesunde Hamburger Brötchen aus Dinkel Mehl.
Zum Rezept
Leckeren pikant gewürzten Quinoa Hamburger auf vegetarische Art genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version