Grüne Ravioli mit Käsefüllung

Dieses Rezept Grüne Ravioli mit Käsefüllung ist in der Zubereitung einfach, kostet aber etwas Zeit.

Zutaten: für 4 Personen

Für den Nudelteig:
125 g Hartweizengrieß
150 g Mehl
2 Eier
125 g frischer Spinat
oder Spinat aus der Tiefkühltruhe

Für die Käsefüllung:
200 g Ricotta Frischkäse
100 g Parmesan gerieben
2 Eier
Salz
Pfeffer
2 – 3 EL Semmelbrösel (30 g)
2 Hände voll Basilikumblätter
(etwa 20 g )

Außerdem:
1 Eiweiß verquirlt zum Bestreichen

Zubereitung:

Zuerst den Nudelteig mit Spinat vorbereiten.
Dazu Grieß und Mehl in einer Schüssel vermischen und nach
Grundrezept Nudeln mit Spinat, einen grünen Nudelteig herstellen.
Will man lieber helle Ravioli, lässt man einfach den pürierten Spinat weg.
Den Nudelteig in Folie gewickelt bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank ruhen lassen.
Für die Käsefüllung den Ricotta in eine tiefe schmale Rührschüssel füllen.
Den Parmesankäse hinzu geben und mit einem Löffel gut unterrühren.
Die Eier und Semmelbrösel zur Käsemasse geben und nun mit einem Pürierstab alles kräftig aufschlagen.
Mit Salz und Pfeffer würzen, die Basilikumblätter mit in die Rührschüssel geben und alles zusammen nochmals gut aufpürieren.
Diese Käsemischung sollte nicht zu dick und fest sein. Wenn dies doch der Fall ist, wenig Milch oder Sahne hinzu geben und nochmals gut verrühren.
Den Nudelteig mit einem Wellholz, oder mit einer manuellen Nudelmaschine auswellen.
Bei der Nudelmaschine nur bis zur Stufe 5 beim Auswellen gehen, denn sonst wird der Teig zu dünn.
Alle 4 – 5 cm kleine Häufchen von der Füllung auf den Teig setzen.
Die Zwischenräume mit einem Pinsel mit verquirltem Eiweiß oder kaltem Wasser, einpinseln.
Eine zweite, etwa gleichgroße Teigplatte darüber legen.
Jetzt zeichnet sich die Füllung in kleinen Häufchen ab, dazwischen den Teig mit dem Handrücken oder einem Rührlöffel etwas andrücken.
Mit einem Messer oder einem Teigrädchen Ravioli ausschneiden, mit etwas Mehl bestäuben und nochmals etwa 20 Minuten abtrocknen lassen.
Siehe auch unter Grundrezept Ravioli.
Die Ravioli werden in kochendes Salzwasser eingelegt und etwa 5 – 7 Minuten gekocht. Vielleicht nach 5 Minuten eine Ravioli herausfischen und kosten.
Dazu kann man, je nach eigenem Geschmack, eine helle Sahnesoße oder Tomatensoße zusammen mit Parmesankäse, servieren. Oder nur etwas Butter über die frisch gekochten Ravioli geben und mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Eine Portion Grüne Ravioli mit Käsefüllung hat ca. 490 kcal und ca. 18.5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Grundrezept Sahnesoße zu Pasta kann man immer wieder mit...
Zum Rezept
Zur Desktop Version