Rote Linsencremesuppe

Bei diesem Rezept rote Linsencreme – Suppe handelt es sich um eine sättigende, gut gewürzte, cremige Linsensuppe mit niedrigen Kalorien- und Fettgehalt, welche sowohl als Vorsuppe bei einem Hauptgericht, als auch zusammen mit Baguette, Fladenbrot oder Bauernbrot, eine herzhafte Suppenmahlzeit ergibt.
Die Zubereitung der Suppe ist einfach und schnell und ist auch für eine Partysuppe geeignet.

Zutaten: für 4 Personen

200 g getrocknete rote Linsen
600 - 700 ml Wasser
1 zerquetschte Knoblauchzehe
Für die Fertigstellung der Suppe:
Wasser oder Brühe nach Bedarf
4 EL Tomatenmark
1 TL Currypulver
2 TL gem. Kreuzkümmel (Cumin)
Salz
Chilipulver oder weißer Pfeffer
100 ml Kokosnussmilch
oder ersatzweise 100 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Für die Zubereitung gewaschene rote Linsen zusammen mit kaltem Wasser und einer zerquetschten Knoblauchzehe, ohne Zugabe von Salz, in einen Topf geben und je nach Linsenart, zwischen 15 – 30 Minuten sehr weich kochen.
Den entstandenen Linsenbrei mit dem Stabmixer aufpürieren, soviel Wasser oder Brühe hinzu geben, bis die gewünschte Sämigkeit der Suppe erreicht ist.
Tomatenmark, Salz und Gewürze mit dem Rührlöffel einrühren, die Suppe aufkochen, anschließend bei zurück gedrehter Heizstufe noch ein paar Minuten durchkochen lassen.
Die Linsensuppe zuletzt nach persönlicher Vorliebe, entweder mild oder gut scharf mit den Gewürzen abwürzen.
Zuletzt die Kokosnussmilch oder Schlagsahne in die Suppe einrühren, kurz erwärmen.
Kurz vor dem Servieren, die Suppe nochmals mit dem Stabmixer schaumig aufrühren und sofort zu Tisch bringen.

Eine Portion rote Linsencremesuppe mit Kokosmilch zubereitet hat ca. 90 kcal, ca. 3,7g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckerer Linseneintopf wie man ihn schon immer gegessen hat.
Zum Rezept
Fruchtig scharf gewürztes Gemüsegericht mit roten Linsen.
Zum Rezept
Klassische rote Linsensuppe. Mit viel orientalischem Geschmack!
Zum Rezept
Eine scharfe Linsensuppe mit orientalischem Einschlag.
Zum Rezept
Zur Desktop Version