Zanderfilet mit Balsamico Linsen

Bei diesem Rezept Zanderfilet mit Balsamico Linsen, wird ein in der Pfanne kurz gebratenes Fischfilet mit einer pikant gewürzten Linsengemüsebeilage kombiniert, was ein nicht alltägliches Fischgericht ergibt.

Zutaten: für 4 Personen

4 Portionen Zanderfilet (á ca. 170g)
Salz
Zitronensaft
Mehl
Zum Braten:
2 EL Butter
1 EL Öl
Zum Belegen:
frischen Dill oder Petersilie
Für das Linsengemüse:
150 g kleine getrocknete Linsen
(schwäbische Alblinsen, Puylinsen
oder andere kleine Linsensorte)
ca. 450 ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel oder 2 Schalotten
1 – 2 kleine Möhren (ca. 150 g)
1 Stück Lauch (150 g)
1 – 2 Stängel frischen Thymian
Oder 1 TL getrockneten Thymian
1 gehäufter EL Tomatenmark
2 – 3 EL dunkler Balsamico Essig
Linsenkochwasser nach Bedarf
2 – 3 TL Zucker nach Geschmack
Salz oder Suppenwürze
Schwarzen gemahlenen Pfeffer
Außerdem zusätzlich nach Wunsch:
2 EL Cognac oder 3 EL Madeirawein
zum Verfeinern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst nach Rezept
Balsamico Linsen die Gemüsebeilage kochen.
Zanderfilet (oder anderes Fischfilet) kurz unter kaltem Wasser abspülen, auf Küchenkrepppapier etwas trocken tupfen.
Auf beiden Seiten mit Salz und Zitronensaft würzen, etwas einziehen lassen.
3 – 4 EL Mehl auf einen Teller streuen, mit etwas Salz würzen.
In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Butter darin schmelzen.

Jedes einzelne Fischfilet kurz vor dem Braten auf beiden Seiten im Mehl wenden, das überschüssige Mehl etwas abklopfen und sofort in der Pfanne im heißen Fett auf beiden Seiten zart knusprig braten.

Dabei darauf achten, dass die Temperatur der Herdplatte rechtzeitig etwas zurück gedreht wird, damit die Filets auch im Inneren gut durchbraten.
Die Fischfilets auf einen vorgewärmten Teller legen und warmhalten, eventuell mit einem Stück Alufolie abdecken, bis die restlichen Filets ausgebacken sind.
Fischfilets zusammen mit Balsamcolinsen, nach Wunsch noch mit einer Kartoffelbeilage wie Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln, servieren.
Jede Fischportion mit einem Zweig frischen Dill oder Petersilie ausdekorieren.Ich persönlich finde, dass zu diesem Fisch- Gemüsegericht als zusätzliche sättigende Beilage eine Scheibe Brot oder etwas Baguette ebenfalls sehr gut schmecken.

Eine Portion Zanderfilet mit Balsamico Linsen enthalten ca. 450 kcal und ca. 20 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Zanderfilet mit Salbei ist in der Zubereitung einfach und...
Zum Rezept
Linsen als super Beilage zu Fleisch oder Fisch. Mit feinem Balsamico.
Zum Rezept
Dieses Rezept Zanderfilet mit Mandeln und Salbei – Pesto ist in der...
Zum Rezept
Die Zeit der frischen Pfifferlinge mit zartem Fischfilet genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version