Bratkartoffeln mit Linsensalat

Bratkartoffeln mit fein gewürztem Linsensalat serviert, ergibt ein vollwertiges fein abgestimmtes vegetarisches Gericht mit viel Geschmack.

Zutaten: für 2 Personen

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
2 EL Pflanzenöl zum Braten
Salz
Für den Linsensalat:
50 g braune Linsen (Sorte Puy Linsen oder
schwäbische Alblinsen)
400 ml Kochwasser
½ frische Möhre (60 g)
1 Stückchen Lauch (40 g)
1 kleines Stück Staudensellerie (30 g)
1 Schalotte
2 EL Schnittlauchröllchen
Außerdem:
2 EL weißen süßsauren Balsam Essig oder
Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Bratkartoffeln mit Linsensalat sollte man schon am Tag zuvor die Kartoffeln vorkochen, oder übrig gebliebene gekochte Pellkartoffeln dazu verwenden.
Kurz vor dem Zubereiten des Gerichts die Kartoffeln schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
In heißem Öl hier bei diesem Rezept ohne Zwiebelbeigabe zu knusprigen Bratkartoffeln braten, danach mit Salz würzen.

Für den Linsensalat:
Braune, beim Kochen nicht zerfallende Linsensorte in ungesalzenem Kochwasser etwa 25 Minuten nicht zu weichkochen.

Während dieser Zeit, abgezogene Möhre in sehr kleine Gemüsestückchen schneiden.
Ebenso gewaschenen Lauch und Staudensellerie in sehr kleine Würfel schneiden.

Nach 25 Minuten Kochzeit der Linsen, die kleinen Gemüsestückchen mit in den Topf geben.
Die Temperatur kurz hochschalten und den Topfinhalt einmal aufkochen, danach bei zurückgedrehter Hitze das Gemüse mit den Linsen noch weitere 2 Minuten weiter köcheln lassen.

Den ganzen Topfinhalt durch ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Die Gemüsemischung in eine kleine Salatschüssel umfüllen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer pikant abschmecken.

Aus den oben genannten Zutaten, oder nach persönlichem Geschmack eine Salatsoße in einer Tasse anrühren und das Linsengemüse damit begießen und etwas einziehen lassen.

Eine Schalotte oder kleine Zwiebel in kleine Stückchen schneiden, unter den Linsensalat heben.
Kurz vor dem Servieren reichlich frische Schnittlauchröllchen unter und über den Linsensalat geben.

Knusprige heiße Bratkartoffeln auf jeweils 1 Teller legen, darüber leicht schräg die Hälfte vom Linsensalat setzen und zusammen als köstliches Kartoffelgericht mit Linsensalat genießen.

Bei 2 Personen enthalten 1 Portion Bratkartoffeln mit Linsensalat ca. 430 kcal und ca. 16 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Klassische Bratkartoffeln mit gekochten Kartoffeln.
Zum Rezept
Fettarme knusprige Bratkartoffeln. Ganz einfach gemacht.
Zum Rezept
Super Kartoffelsalat mit knusprigen Bratkartoffeln.
Zum Rezept
Kräuterwürzige Kartoffelbeilage mit Pesto.
Zum Rezept
Zur Desktop Version