Bruschetta

Bruschetta ist eine sehr beliebte und bekannte Antipasti. Um in den Genuss dieser pikanten italienischen Antipasti zu kommen, muss man nicht nach Italien fahren. Bruschetta kann man schnell und einfach selbst zubereiten und somit Italien kulinarisch ins eigene Wohnzimmer holen.

Zutaten: für 4 Portionen Bruschetta

Für die Bruschetta:
1 Ciabatta (300 g)
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
Für den Bruschetta-Tomatenbelag:
3 große Tomaten
2 EL Balsamicoessig
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
frisches Basilikum (1 Handvoll)
Parmesan (gehobelt)

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Bruschetta zuerst 3 EL Olivenöl in ein flaches Teller gießen. Dann die Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse zerdrücken bzw. sehr fein zerkleinern und zum Olivenöl geben. Das Ciabatta in ca. 2 cm große Scheiben schneiden. Die Scheiben beidseitig in das Knoblauchöl tauchen. Die Brotscheiben auf ein Backblech legen und dieses in eine Backofenschiene im oberen Drittel schieben. Die Bruschetta solange unter dem Backofengrill rösten bis sie goldbraun sind. Danach die Bruschetta-Scheiben umdrehen und die andere Seite ebenso bräunen.

Für die Zubereitung des Tomatenbelags der Bruschetta erst einmal die Tomaten waschen, vierteln und das Kerngehäuse mit Saft, als auch den Stielansatz entfernen. Das Kerngehäuse wird entfernt, damit der Tomatenbelag nicht zu wässrig wird, da die Bruschetta sonst zu schnell durchweichen. Danach die Tomatenviertel in kleine Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Jetzt das Basilikum waschen und in dünne Streifen schneiden und unter die Tomatenstücke heben. Nun den Bruschetta-Tomatenbelag mit Balsamicoessig und Olivenöl marinieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die goldbraunen, knusprigen Bruschetta erst kurz vor dem Servieren mit den marinierten Tomaten mit einem kleinen Löffel belegen. Besonders pikant schmeckt es, wenn man zum Schluss noch Parmesan über die Bruschetta hobelt. Buon Appetito!

Eine Portion Bruschetta enthält ca. 260 kcal und ca. 6 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckeres Weißbrot mit fruchtigen Tomaten.
Zum Rezept
Knusprige Brotscheiben mit leckerem Belag.
Zum Rezept
Zur Desktop Version