Eclairs mit Béchamelsoße

Bei diesem Rezept Eclairs mit Béchamelsoße werden Eclairs mit einer dicken gut gewürzten Béchamelsoße mit kleinen untergerührten Schinkenstückchen gefüllt und für wenige Minuten im Backofen überbacken.
Diese warmen, überbackenen Eclairs können als Vorspeise oder als kleine Mahlzeit serviert werden.

Zutaten: für 6 - 8 Portionen

Für die Eclairs:
125 ml Wasser
1 Prise Salz
25 g Butter
100 g Mehl
2 – 3 Eier Gr. M
Für die Béchamelsoße:
2 EL Butter
4 EL Mehl
knapp 500 ml Milch
Salz
Pfeffer
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
3 Scheiben gekochter Schinken (ca.60 g)
Außerdem:
1 EL kleine Butterstückchen
2 EL Parmesankäse
oder geriebener Emmentaler Käse

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Eclairs mit Béchamelsoße als erstes eine kleinere Portion Brandteig herstellen.
Dazu Wasser mit einer Prise Salz und Butter aufkochen.

Den Kochtopf kurz zur Seite ziehen und das Mehl auf einmal in den Topf schütten.
Sofort mit einem Rührlöffel mit dem Wasser zu einem Teig verrühren.

Den Topf wieder auf die Herdplatte zurück schieben und bei nicht zu großer Hitze, unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich ein einheitlicher Teigklumpen bildet und sich am Boden des Topfes eine weiße Schicht absetzt.

Den Topf nun endgültig von der Heizquelle wegziehen und das erste Ei unter den Teig rühren bis es vollkommen vom Teig aufgenommen wurde.
Danach den Teig etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Den Teig nun in eine bereit stehende Schüssel umfüllen und das zweite Ei unter den Teig rühren.
Anschließend das dritte Ei unter den Teig einarbeiten.
Jetzt sollte ein schön glänzender Brandteig entstanden sein.

Den Backofen auf 225 ° C aufheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig in einen Spritzbeutel oder in eine Gefriertüte mit an einer Seite abgeschnittener Ecke einfüllen und etwa 12 – 15 cm lange, breitere Streifen auf das Backpapier aufspritzen.
Oder zwei Teigstränge dicht nebeneinander spritzen.

Das Backblech mit den Eclairs in den auf 225 ° C auf geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend einschieben.
Gleichzeitig 1 kleine Tasse Wasser auf den Boden der Backröhre gießen, die Türe wieder rasch schließen und die Eclairs auf diese Weise mit Ober/Unterhitze etwa 20 – 22 Minuten backen. Während der Backzeit die Ofentüre nicht öffnen, da der Brandteig eventuell zusammen fallen könnte.

Während dieser Zeit nach Rezept Béchamelsoße, mit den oben angegebenen Zutaten, eine etwas dickere helle Soße kochen. Zuletzt den in kleine Würfel geschnittenen gekochten Schinken unterheben.
Die Eclairs aus dem Backofen holen, kurz auskühlen lassen.
Danach mit einem Messer der Länge nach durchschneiden, mit der dicken Soßenmischung füllen.
Nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform setzen, mit kleinen Butterflöckchen und geriebenen Käse bestreut im auf 200 ° C warmen Backofen ca. 8 – 10 Minuten überbacken, oder solange, bis der Käse geschmolzen ist.

Teller bereit stellen, mit ein paar Salatblättern und etwas Petersilie auslegen.
Die gefüllten, warmen Eclairs in die Mitte setzen und zusammen mit einem Glas trockenem Weißwein oder Sekt, als Vorspeise genießen.Diese Eclairs kann man auch schon einige Tage zuvor backen und frisch gebacken einfrieren.
Dabei lohnt es sich, wenn man gleich die doppelte Menge zubereitet.
Diese einfache Füllung kann man auch zum Füllen von gekauften Pasteten verwenden.

Bei 6 Eclairs mit Béchamelsoße und Schinken, enthalten 1 Stück ca. 200 kcal und ca. 7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Eclairs sind eine typisch französische Gebäckspezialität, welche es bei fast...
Zum Rezept
Eine Béchamelsoße ist eine weiße Grundsoße die aus einer hellen Mehlschwitze...
Zum Rezept
Brandteig ist einfacher als Sie denken!
Zum Rezept
Zur Desktop Version