Eisbergsalat mit Äpfeln und Nüssen

Dieser Eisbergsalat mit Äpfeln und Nüssen ergibt eine knackige Salatmahlzeit mit süßsaurer Salatsoße und dem leichten Biss der beigefügten Walnüsse.

Zutaten: für 2 - 3 Personen

½ Kopf Eisbergsalat
2 Äpfel und
etwas Zitronensaft zum Beträufeln
½ Bund Rucola (Rauke)
40 g Walnüsse
Für die Salatsoße:
2 EL hellen Balsamessig
2 EL Pflanzenöl (Rapsöl, Mandelöl etc.)
Salz und Pfeffer
½ TL Senf mittelscharf
½ TL Honig oder
1 EL Agavensirup oder
Ahornsirup

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Eisbergsalat mit Äpfeln und Nüssen den Eisbergsalat waschen, kurz abtropfen lassen, danach in beliebige dickere oder dünne Streifen schneiden.

2 Äpfel nach Wunsch zuvor schälen, oder mit Apfelschale in kleinere Würfel schneiden.
Die Apfelwürfel sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben.

Frischen Rucola waschen, trockenschütteln, anschließend in mittelgrobe Stücke schneiden.

Walnüsse grob zerkleinern.

Eisbergsalat, Apfelwürfel und Rucola in einer Salatschüssel vermischen.

Für die Salatsoße:
Aus den oben angegebenen Zutaten nach eigenem Geschmack eine im Geschmack leicht süß/saure Salatsoße zusammen rühren.

Den Salat damit begießen und mit den Walnüssen bestreut servieren.

Eine Portion Eisbergsalat mit Äpfeln und Nüssen enthalten ca. 300 kcal und ca. 19 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Süß-sauerer Salat. Ideal als Beilagensalat.
Zum Rezept
Knackiger Salat pikant mit Früchten verfeinert
Zum Rezept
Zur Desktop Version