Schweinefiletragout mit Pilzen

Schweinefiletragout mit Pilzen ist sowohl bei Jung und Alt ein immer wieder sehr beliebtes Fleischgericht, bei welchem man je nach Wunsch beliebige Beilagen wie Spätzle, Nudeln, Reis oder Kartoffelpüree servieren kann

Zutaten: für 4 Personen

30 g getrocknete Steinpilze
500 ml warmes Wasser zum Einweichen
300 g frische Champignons
500 g Schweinefilet
1,5 EL Mehl
100 g Frühstücksspeck (Bacon)
2 – 3 EL Pflanzenöl
2 mittelgroße Zwiebeln
200 g Schlagsahne (30 % Fett)
Nach Bedarf zusätzlich 100 - 150 ml Wasser oder Brühe
1 große reife Fleischtomate
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Schweinefiletragout mit Pilzen sollte man etwa 60 Minuten vor dem Kochen die getrockneten Steinpilze in 500ml warmen Wasser einweichen.

1 große reife Fleischtomate enthäuten, das Kerngehäuse entfernen, die Tomate fest mit der Hand ausdrücken, anschließend nur das Tomatenfleisch in kleinere Würfel schneiden.

In dünne Scheiben geschnittenen Frühstücksspeck in Streifen schneiden.

Frische Champignons mit einem feuchten Tuch reinigen, in Scheiben schneiden.
Schweinefilet nach Bedarf enthäuten, in etwa knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese nochmals halbieren und mit etwas Mehl bestäuben.

Geschälte Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.



Eingeweichte Steinpilze durch ein Sieb abseihen, kurz mit heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen, dabei das Pilzeinweichwasser darunter auffangen und nochmals durch ein feinmaschiges Sieb durchseihen und aufheben.

In einer Bratpfanne zuerst die Speckstreifen ohne zusätzliches Fett knusprig ausbraten, aus der Pfanne nehmen.

1 – 2 EL Öl zum Speck Bratfett geben, erhitzen und nacheinander in 2 – 3 Etappen die Filetscheiben darin ringsum anbraten. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und für später warmhalten.

Erneut 1 EL Öl in die Pfanne oder Kochtopf geben, die Zwiebelwürfel zunächst etwa 3 Minuten langsam weichschmoren, die Champignonscheiben hinzugeben und unter mehrfachem Wenden zusammen mit den Zwiebeln in noch etwa weiteren 3 – 4 Minuten mitschmoren.
Mit 1 EL Mehl bestäuben, rasch unterheben und mit dem zur Seite gestellten Pilzwasser ablöschen und einmal aufkochen.
Speckstreifen, Steinpilze und Schlagsahne hinzugeben und das Ganze etwa 10- 12 Minuten bei mittlerer Temperatur unter mehrfachem Umrühren bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.

Die warm gehaltenen Schweinefiletscheiben zur Soße geben, erneut kurz aufkochen und bei niedriger Temperatur in noch ein paar weiteren Minuten durchziehen lassen.

Zuletzt die Tomatenwürfel über das Ragout streuen und kurz miterwärmen.

Das Schweinefiletragout mit Pilzen pikant mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.
Nach Bedarf noch etwas zusätzliche Brühe oder Sahne hinzugeben und mit frischer Petersilie bestreut mit einer beliebigen Beilage und einem grünen Salat zu Tisch bringen.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Schweinefiletragout mit Pilzen ca. 460 kcal und ca. 28,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Schwäbische Spätzle. Nicht nur als Beilage lecker.
Zum Rezept
Leckeres Gericht mit Estragon Geschmack.
Zum Rezept
Leckere Morchelrahmsoße mit Schweinefilet. Ein Festessen!
Zum Rezept
Dieses Rezept Filetgulasch ist eine Rezeptidee für ein schnell zu...
Zum Rezept
Zur Desktop Version