Geschmorter Rosenkohl

Zutaten: für 2 Personen

250 g frischen Rosenkohl
1 EL Butter (15 g)
½ TL Zucker
10 – 12 EL Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Geschmorter Rosenkohl werden vom Rosenkohl die äußeren unschönen Blättchen entfernt, die unteren Enden gerade abgeschnitten.
Anschließend kurz in kaltem Wasser gewaschen und zum Abtropfen in ein Sieb gelegt.

1 EL Butter in einer beschichteten Pfanne oder Kochtopf mit Deckel leicht erhitzen.
Den Rosenkohl hinzu geben, in der Butter wenden.

Zucker darüber streuen und unter mehrfachem Wenden zart karamellisieren lassen.

Die Pfanne sofort zur Seite ziehen, das Wasser hinzu gießen, mit etwas Salz würzen.

Das Ganze noch einmal kurz bei starker Hitze aufkochen, danach bei zurück gedrehter Heizstufe, mit einem Deckel zugedeckt noch weitere 15 – 20 Minuten langsam weiter schmoren lassen.
Oder solange, bis das Rosenkohlgemüse im Biss den persönlichen Ansprüchen entspricht.

Zuletzt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und als Gemüsebeilage zu Tisch bringen.

Eine Portion Geschmorter Rosenkohl enthalten ca. 90 kcal und ca. 7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für dieses Rezept Rosenkohlgemüse zuerst den Rosenkohl sauber putzen, dazu...
Zum Rezept
Dieses Rezept für Rosenkohl mit Semmelbrösel ist in der Zubereitung einfach...
Zum Rezept
Wer sagt das man Rosenkohl nur als Beilage essen kann...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Rosenkohlgemüse pikant, werden entweder frischer Rosenkohl...
Zum Rezept
Zur Desktop Version