Johannisbeer - Streuselkuchen

Bei diesem Johannisbeer-Streuselkuchen handelt es sich um einen klassischen einfachen Obstkuchen mit dünnem Mürbteigboden und mit Butterstreuseln belegt.
Die Zubereitung ist einfach, das Abzupfen der Johannisbeeren kostet etwas Zeit.

Zutaten: für 12 Stück Kuchen

Für den Mürbteig:
150 g Mehl
50 g Zucker
80 g Butter oder Margarine
1 Prise Salz
1 Messerspitze Backpulver
1 Ei

Für den Obstbelag:
2 EL Semmelbrösel
1 EL Zucker
500 g rote Johannisbeeren

Für die Butterstreusel:
100 g Mehl
100 g Zucker
80 g Butter

Zubereitung:

Zuerst aus den Zutaten für Mürbteig, mit den Händen auf einer Tisch – oder Arbeitsplatte nach Anleitung
von Grundrezept Mürbteig einen Mürbteig zusammen kneten.
Diesen Teig in eine Folie eingewickelt für einige Zeit im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Für die Butterstreusel Mehl und Zucker in einer Schüssel vermischen, die Butter oder Margarine hinzu geben und mit den Fingern solange miteinander verbröseln und leicht zusammen drücken, bis das ganze Mehl eingearbeitet und dicke Streusel entstanden sind.
Diese vorbereiteten Streusel ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

Für den Obstbelag die gewaschenen, abgetropften roten Johannisbeeren mit den Fingern, oder was ganz praktisch ist, die Beeren oben am Stiel festhalten und mit einer Gabel in eine darunter stehenden Schüssel abstreifen.
Den Backofen auf 210 ° C vorheizen.
Den kühlen Mürbteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auf die Größe des Backblechs (24 – 26 cm Durchmesser mit abnehmbarem Ring, einer so genannten Springform) ausrollen, dabei ringsum einen kleinen Rand aus Teig formen.
Den Teigboden mit Semmelbrösel und 1 EL Zucker bestreuen.
Die abgezupften Johannisbeeren auf dem Mürbteigboden verteilen.
Über die Johannisbeeren, die Streusel verteilen.
Den Kuchen in den Backofen, in der Mitte der Backröhre einschieben,
mit Ober/Unterhitze bei 200 – 210 ° C, je nach Backofen, etwa 40 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, zuerst etwas auskühlen lassen, danach erst den Springformrand öffnen.
Dazu serviert man mit Vanillezucker gesüßte Schlagsahne.

Ein Stück Johannisbeerkuchen mit Streusel hat ca. 300 kcal und ca. 12,6 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Ein schön saftiger Johannisbeer Kuchen.
Zum Rezept
Die leichte Säure der Johannisbeeren macht sich gut im Käsekuchen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version