Kartoffelsalat mit Matjesfilet

Bei diesem Kartoffelsalat mit Matjesfilet handelt es sich um eine Salatmahlzeit für einen herzhaften Kartoffelsalat zum Sattessen.

Zutaten: für 2 Personen

400 g Kartoffeln geschält gewogen
vom Vortag
1 große oder zwei kleinere Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
Ca. 10 - 12 EL Brühe
1 kleine Messerspitze Currypulver
2 EL Essig
Salz und Pfeffer nach Geschmack
150 g Matjes Heringsfilet Natur (ohne Öl)
1 EL Kapern
½ - 1 Bund frischen Dill

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Kartoffelsalat mit Matjesfilet, die Kartoffeln vom Vortag schälen.
Anschließend in etwa 1 cm dicke Scheiben, diese in Streifen und zuletzt in kleine Würfel schneiden.
Kartoffelwürfel in eine Salatschüssel geben.

Eine größere oder zwei kleine Zwiebeln schälen, in feine Zwiebelwürfel schneiden.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin unter mehrfachem Wenden hell anbraten.
Während dieser Zeit 10 – 12 EL Brühe abmessen und über die gebratenen Zwiebeln in der Pfanne gießen.

Einmal aufkochen, Currypulver hinzu geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch langsam 1 Minute weiter kochen lassen.
Diese heiße Zwiebelbrühe über die Kartoffelwürfel gießen und unterheben.

Mit 2 EL Essig abschmecken und für 20 - 30 Minuten in der Küche stehend durchziehen lassen, dabei den Salat ein paar Mal vermischen.

Matjesfilets in schmale Streifen, diese wiederum in kleinere Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren unter den Kartoffelsalat unterheben.
Den Salat nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer, eventuell nochmals etwas Essig abschmecken und zusammen mit den Kapern vermischen.

Etwa 2/3 vom fein geschnittenen frischen Dill unter den Kartoffelsalat geben und auf zwei Salatteller oder Schalen verteilt, mit restlichem Dill bestreut, als pikante Salatmahlzeit servieren.

Eine Portion Kartoffelsalat mit Matjesfilet enthalten insgesamt ca. 350 kcal und ca. 16,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Matjes-Fischsalat mit Kartoffeln und Endivie.
Zum Rezept
Mit Garnelen ergibt dies einen gut sättigenden Kartoffelsalat.
Zum Rezept
Matjessalat mit Mangos und Brot, auf geschmackvolle Art genießen.
Zum Rezept
Mit wenig Fett und knackigem Biss, den etwas anderen Kartoffelsalat kennenlernen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version