Matjesfilet-Brotsalat

Dieses Rezept Matjesfilet- Brotsalat ergibt einen gut sättigenden Matjessalat mit gerösteten Brotstücken und einer in grobe Würfel geschnittenen Mango, was dem Salat das gewisse Etwas verleiht.

Zutaten: für 2 Personen

4 Matjesfilets ( ca. 200 g)
2 Tomaten
Ca. 100 g Weißbrotscheiben
(Baguette, Ciabatta oder Toast)
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 reife Mangofrucht
Für die Salatmarinade:
1 EL Rotweinessig
Je 1 TL dunklen und weißen Balsamico Essig
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL Olivenöl
Außerdem:
Zwei Portionen frische Basilikum,
Petersilie, Kresse, Rucola (Rauke)
oder ein paar grüne Salatblätter

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Matjesfilet- Brotsalat eine geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Bei zwei Tomaten entweder mit dem Sparschäler die Haut schälen, oder mit einem Messer kreuz und quer an der Haut etwas einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen, anschließend unter kaltem Wasser kurz abspülen und danach die Tomatenhaut abziehen.

Jede Tomate halbieren, die Tomatenflüssigkeit samt den Kernen mit der Hand ausdrücken.
Das übrig gebliebene Tomatenfleisch in grobe Würfel schneiden.

Nicht zu dicke Brotscheiben von einem Baguette, Brötchen oder anderer Weißbrotsorte abschneiden, in 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten etwas anrösten, aus der Pfanne nehmen.

Eine Mango schälen, mit dem Messer rings um den inneren großen Kern etwa ½ - 1 cm dicke Fruchtscheiben abschneiden.
Diese danach in grobe Würfel schneiden.

Für die Salatmarinade:
Nach persönlichem Geschmack mit den oben angegebenen Zutaten in einer Tasse eine Salatsoße herstellen.

Basilikum in grobe Stücke zupfen oder andere Kräuter oder in grobe Streifen geschnittenen grünen Salat verwenden.

Matjesfilets zuerst in Streifen, anschließend in Würfel schneiden.

In die bereits benutzte Pfanne vom Brotrösten den zweiten EL Öl geben und die Zwiebelwürfel darin unter Wenden hell anbraten.
Tomatenwürfel hinzu geben und kurz mitschmoren lassen.
Den Pfanneninhalt mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Für die Fertigstellung und Servieren:
Matjesfilet- und Mangostücke und das Zwiebel/Tomatengemisch in einer Salatschüssel locker vermischen.
Kräuter oder Salatstreifen unterheben.

Brotstücke darüber streuen und mit der Salatsoße beträufeln.
Etwas frische Kräuter darüber streuen und zu Tisch bringen.

Eine Portion Matjesfilet- Brotsalat enthalten ca. 400 kcal und ca. 25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckerer Salat mit Matjes, Paprika und Gurke.
Zum Rezept
Matjes auf Brot.
Zum Rezept
Mit frischem Matjes am besten. Leichter und knackiger Salat.
Zum Rezept
Schnell und einfach zubereitet- pikanter Kartoffelsalat mit Matjes
Zum Rezept
Zur Desktop Version