Kartoffelfrikadellen Rezept

Kartoffelfrikadellen schmecken gut und sind eine gute Gelegenheit um übrig gebliebene Kartoffeln vom Vortag als Resteverwertung einmal auf andere Art zu verwenden und als köstlichen Frikadellen Ersatz zu servieren.

Zutaten: für 8 Stück

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
50 g Schinkenspeck in kleinen Würfeln
1 große Zwiebel
1 EL Öl zum Braten
50 g feine Leberwurst
1 gestrichenen TL Senf mittelscharf
1 Ei Gr. M
1 gestrichener TL getrockneter Majoran
½ Bund frische Petersilie
Salz
Schwarzer Pfeffer
Außerdem:
Ca. 30 g Semmelbrösel
5 – 6 EL Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

Dabei werden bei diesem Kartoffelfrikadellen Rezept zuerst die kalten Kartoffeln geschält und auf einer Reibe gleich in eine darunter stehende Schüssel gerieben oder durch die Kartoffelpresse gedrückt.

Schinkenspeck oder gut durchwachsenen Bauchspeck in kleine Würfel schneiden.

1 große Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Reichlich frische Petersilie klein schneiden.

Nun mit 1 EL Pflanzenöl eine Pfanne ausstreichen und erhitzen.

Die Speckwürfel darin unter mehrfachem Wenden sanft ausbraten.
Die Zwiebelwürfel mit in die Pfanne geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe unter Wenden ein paar Minuten langsam mitbraten.
Die Pfanne zur Seite ziehen und den Inhalt etwas abkühlen lassen. Danach die Zwiebel-Speck Mischung über die geriebenen Kartoffeln geben.

Fein geschnittene Petersilie, getrockneten Majoran, 1 Ei, Senf, sowie die ausgedrückte Leberwurstmenge ebenfalls zur Kartoffelmasse geben.

Zunächst mit wenig Salz und schwarzen Pfeffer würzen, dabei den Salzgehalt der Speckwürfel und der Leberwurst beachten.

Die Kartoffelmasse gut und gleichmäßig zu einem Kartoffelteig vermengen.
Zuletzt kosten und je nach persönlichem Geschmack nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Semmelbrösel auf einen Teller aufstreuen.

Den Kartoffelfrikadellen Teig in 8 etwa jeweils 60 g schwere Teile aufteilen, danach mit den Händen in die Form von Frikadellen formen.
In einer beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen, nacheinander jede Kartoffelfrikadelle auf beiden Seiten in den Semmelbröseln panieren.
Im heißen Fett zunächst auf einer Seite anbraten, wenden, dabei die Temperatur etwas
zurückschalten und langsam durchbraten lassen.

Bei 8 Stück vom Kartoffelfrikadellen Rezept enthalten 1 Stück mit Bratfett ca.160 kcal, ca. 10,8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Lecker saftige Kartoffel Taler mit Sauerrahm.
Zum Rezept
Pikante Kartoffelküchlein mit Speck.
Zum Rezept
Zur Desktop Version