Kohlrabi-Suppe mit Kokosnussmilch

Diese Kohlrabi-Suppe mit Kokosnussmilch, Ingwer und Chilischote ist schnell gekocht und ergibt im Geschmack eine cremige, etwas scharfe, zart süßsaure Gemüsesuppe.
Wobei man diese Kohlrabi-Suppe je nach persönlicher Vorliebe auch von vornherein etwas milder würzen und dennoch eine köstliche Kohlrabi- Suppe mit Pepp herstellen kann.

Zutaten: für 4 Personen

2 Kohlrabis (ca. 500 g geschält gewogen)
1 großer geschälter Apfel süß/sauer (ca. 150 – 200g)
1 EL Pflanzenöl
ca. 3 cm frischen Ingwer
½ - 1 frische scharfe rote Chilischote
2 Knoblauchzehen
900 ml Gemüsebrühe
2 TL Speisestärke (10g)
300 ml Kokosnussmilch
Salz
Etwas schwarzen gemahlenen Pfeffer
2 – 3 TL frischen Limettensaft oder
2 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Kohlrabi-Suppe mit Kokosnussmilch die Kohlrabis und den Apfel schälen, in Würfel schneiden.

Geschälten Knoblauch und Ingwer ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Frische gewaschene, geputzte rote Chilischote in dünne Streifen schneiden, oder ersatzweise getrocknete Chiliflocken dazu verwenden.

Knoblauch, Ingwer und frische Chilischote in 1 EL Öl zart anbraten.
Kohlrabi und Apfelstücke hinzugeben, unterheben und kurz 1 -2 Minuten bei zurückgedrehter Hitze mitanschmoren.

Anschließend 2 TL Speisestärke in der kalten Gemüsebrühe oder Wasser auflösen und das Suppengemüse damit ablöschen, unterrühren, einmal aufkochen, anschließend bei etwas zurück gedrehter Temperatur die Kohlrabi-Suppe langsam 20 - 25 Minuten kochen lassen.
Die Kokosnussmilch hinzugießen und weitere 5 Minuten weiterkochen.

Den Suppentopf zur Seite ziehen und die Kohlrabi-Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Diese cremige Gemüsesuppe nun nach persönlichem Geschmack mit Salz, eventuell etwas schwarzen Pfeffer, Chilipulver und Limettensaft pikant abschmecken und wenn notwendig etwas Flüssigkeit hinzugießen, danach die Suppe erneut kurz aufkochen, mit dem Stabmixer schaumig aufrühren und frisch gekocht zu Tisch bringen.

Bei 4 Portionen Kohlrabi-Suppe mit Kokosnussmilch enthalten 1 Portion ca. 210 kcal und ca. 13,7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kohlrabi-Kartoffelsuppe mit Sahne.
Zum Rezept
Kohlrabisuppe mit sättigenden Haferflocken.
Zum Rezept
Cremige Kohlrabi Gemüsesuppe mit frischen Zutaten selbst gekocht
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/4704771094804a99a43c9037a73ea660" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version