Pizza Thunfisch-Zucchini

Thunfischpizza gehört für viele Menschen zu den absoluten Lieblingspizzas beim Italiener.
Hier bei meinem Rezept für Pizza Thunfisch- Zucchini wird die Pizza ohne Tomaten, sondern mit einer cremigen kräuterwürzigen Eier/Käse/Creme Fraîche Masse übergossen und zusammen mit Oliven und Kapern zu einer aromatischen Thunfischpizza im eigenen Backofen gebacken.

Zutaten: für 1 Pizza 32 cm Durchmesser

Für den Pizzaboden:
120 g Weizenmehl Type 405 oder 550
½ TL Salz
1 gestrichener TL Trockenhefe (3 g)
8- 10 EL lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
Für den Pizzabelag:
150 g Thunfisch im eigenen Saft und Aufguss
120 g Zucchini
1 halber TL getrockneter Oregano
2 EL Olivenöl
Wenig Salz
50 g grüne oder schwarze Oliven ohne Stein
1 EL Kapern aus dem Glas
Für den Guss:
100 g Creme Fraîche (30 % Fett)
50 g geriebener Hartkäse
1 Eidotter
1 gepresste Knoblauchzehe
1 gestrichener TL getrocknetes Pizzagewürz
Salz nach Bedarf
Frisch gemahlener weißer Pfeffer
Außerdem:
1 – 2 Olivenöl zum Beträufeln vom Rand und Pizzaoberfläche
Reichlich frische Petersilie zum Bestreuen nach dem Backen
1 Pizza Backblech mit durchlöchertem Boden 32 cm Bodendurchmesser

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Pizza Thunfisch-Zucchini sollte zuerst rechtzeitig ein einfacher Hefeteig für den Pizzaboden hergestellt werden.
Dazu aus Mehl, Salz, Trockenhefe, lauwarmen Wasser und Olivenöl nach Rezept Pizzaboden aus Hefeteig rasch einen Hefeteig zusammenkneten.
In einer Schüssel, mit Frischhaltefolie abgedeckt etwa 30 Minuten zum Hochgehen des Teiges in der warmen Küche ruhen lassen.



Während dieser Zeit das Pizzablech mit wenig Olivenöl ausreiben, dünn mit Mehl bestäuben.

Zucchini samt der Schale in etwa 2 – 3 cm lange dünne Stäbchen schneiden. Gleich in eine Schüssel geben und mit getrockneten Oregano und 2 EL Olivenöl vermengen.

Gut abgetropften Thunfisch im eigenen Saft und Aufguss mit zwei Gabeln etwas zerrupfen und unter die Zucchinimischung unterheben. Mit wenig Salz würzen.

Gewogene, abgetropfte Oliven bereitlegen.
Abgetropfte Kapern ebenfalls bereitlegen.

100 g Creme Fraîche zusammen mit geriebenen Hartkäse (kann auch Parmesan sein), 1 durch die Knoblauchpresse gedrückte Knoblauchzehe, Pizzagewürz, etwas Salz und einem Eidotter zu einem Guss zusammenrühren, mit frisch gemahlenen weißen Pfeffer pikant abschmecken und bis zum Gebrauch wieder kurz in den Kühlschrank stellen.

Wenn die kleine Menge Hefeteig schön luftig aufgegangen ist.
Den Backofen auf 250 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost gleich auf der untersten Einschubleiste einschieben.
Den Hefeteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche nochmals mit den Händen durchkneten und so zu einem Pizzaboden in der Größe vom verwendeten Pizzablech ausrollen, dass man noch ringsum einen kleinen Teig Rand formen kann.
Den Pizzaboden in die Backform einlegen, den Rand ringsum mit den Fingern etwas nach oben festdrücken.
Den Boden mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Nun den ganzen Thunfisch/Zucchinibelag auf dem Pizzaboden gleichmäßig verteilen, den Teig Rand frei lassen.
Darüber die Oliven und Kapern aufstreuen.
Zuletzt die Pizza mit Hilfe von einem Löffel gleichmäßig mit dem Guss überziehen.
Den Pizzarand und übrige Pizza kurz vor dem Backen mit 1 – 2 EL zusätzlichem Olivenöl beträufeln.
Die Thunfischpizza in den auf 250 ° C vorgeheizten Backofen unten einschieben und je nach Backofenbeschaffenheit zwischen 14 – 16 Minuten mit zugeschalteter Ober/Unterhitze backen.
Oder solange backen, bis der Teig Rand der Pizza ringsum eine schöne hellbraune Farbe annimmt.
Zum Servieren die Pizza mit reichlich klein geschnittener frischer Petersilie bestreuen und frisch gebacken genießen.

¼ Stück der Pizza Thunfisch-Zucchini enthalten ca. 360 kcal und ca. 24 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Wahrscheinlich eine der beliebtesten Pizzen überhaupt.
Zum Rezept
Der Pizza Klassiker nur mit Käse und Tomatensoße.
Zum Rezept
Abwechslung gefällig? Pizza mit Ziegenkäse und Basilikumpesto belegt.
Zum Rezept
Saftige Gemüsepizza mit Salami und Mozzarella im eigenen Backofen backen?
Zum Rezept
Zur Desktop Version