Rosenkohl-Lauch Gemüse

Bei Rosenkohl handelt es sich um ein beliebtes Wintergemüse, welches vor allem wegen seinem hohen Vitamin C Gehalt, sowie verschiedenen gesunden Mineralstoffen gerade während der kalten Jahreszeit geschätzt wird.

Zutaten: für 2 - 4 Personen

500 g frischer Rosenkohl – ergibt
nach dem Putzen ca. 375 - 400 g
oder Rosenkohl tiefgekühlt
1 Stange Lauch
1 Schalotte oder kleinere Zwiebel
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
1 TL Currypulver
1 TL Senf mittelscharf
Ca. 50 ml Kokosmilch
oder Schlagsahne
Salz
Nach Bedarf eine kleine Prise Zucker
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rosenkohl-Lauch Gemüse Rezept muss bei Verwendung von frischem Rosenkohl dieser erst sorgfältig geputzt werden.
Dazu bei jedem Rosenkohlbällchen ringsum die losen Blätter soweit entfernen, dass ein festes Rosenkohlbällchen übrigbleibt. Ebenso den unteren Strunk ganz flach abschneiden.
So fortfahren, bis der ganze Rosenkohl fertig geputzt ist.


Den Rosenkohl nun in kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen und anschließend in 250 ml kochende Gemüsebrühe einlegen und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe etwa 5 – 6 Minuten zu noch leicht bissfestem Rosenkohl kochen.
Den Rosenkohl durch ein Sieb abseihen, dabei die Brühe darunter in einem Gefäß auffangen, da diese später noch benötigt wird.

Eine geschälte Schalotte in kleine Würfel schneiden.

Die Lauchstange ebenfalls putzen, waschen und den hellen Lauchanteil in etwa 1,5 cm breite Streifen, den grünen Teil etwas schmaler schneiden.

Eine Bratpfanne mit 1,5 EL Olivenöl ausstreichen und erhitzen.
Zuerst die Zwiebelwürfel im Öl sanft anbraten, Lauchringe mit in die Pfanne geben und kurz mitschmoren.

Curry darüber streuen und mit etwa der Hälfte von der Kochbrühe ablöschen.
1 TL Senf einrühren.

Zuletzt den Rosenkohl mit in die Pfanne geben, unterheben, Kokosmilch oder Schlagsahne darüber gießen und zusammen ein paar Minuten langsam einkochen lassen.

Die Soße kosten, nach Bedarf wenig von der Brühe nachgießen und nach persönlichem Geschmack mit Salz, einer kleinen Prise Zucker und nicht zu wenig frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken.

Dieses Rosenkohl-Lauch Gemüse schmeckt entweder als vegetarisches Gericht zusammen mit Brot, Kartoffeln oder Reis.

Besonders fein und lecker harmoniert es zusammen mit beliebigem gegrillten oder in der Pfanne gebratenem Fischfilet (wie hier auf dem Foto mit Lachsforellenfilet), mit Frikadellen oder anderen zum Kurzbraten geeigneten Fleisch- oder Geflügelsorten.

Bei 2 großen Portionen Rosenkohl-Lauch Gemüse enthalten 1 Portion mit Kokosmilch ca. 220 kcal und ca. 11 g Fett bei 4 kleineren Gemüsebeilagen enthalten 1 Portion ca. 110 kcal und ca. 5,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für dieses Rezept Rosenkohlgemüse zuerst den Rosenkohl sauber putzen, dazu...
Zum Rezept
Dieses Rezept für Rosenkohl mit Semmelbrösel ist in der Zubereitung einfach...
Zum Rezept
Bei diesem Rezept Rosenkohlgemüse pikant, werden entweder frischer Rosenkohl...
Zum Rezept
Zur Desktop Version