Staudenselleriegemüse mit Äpfeln

Vor allem im Herbst bietet sich die Zubereitung von diesem Staudenselleriegemüse an, gibt es da doch die frisch geernteten Äpfel und Maronen (Esskastanien) direkt vor unserer Haustüre.
Dieses pikant gewürzte Staudensellerie Gemüse kann zusammen mit Kartoffelbrei oder Kartoffelstampf als vollwertiges vegetarisches Gericht serviert werden.

Zutaten: für 2 Personen

350 g Staudensellerie
75 g geschälte gekochte Maronen
2 EL Pflanzenöl
2 Knoblauchzehen
½ rote frische Chilischote (6g)
½ TL getrockneter Thymian
175 ml Orangensaft
300 g frische Äpfel (Sorte Elstar usw.)
Etwas Zitronensaft zum Beträufeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Staudensellerie Gemüse mit Äpfeln zuerst gewaschene Staudenselleriestangen mit einem Sparschäler die Haut abziehen, danach in schmale Scheiben schneiden.
Geschälten Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Ebenso eine halbe oder nach persönlichem Geschmack auch etwas mehr frische gewaschene Chilischote der Länge nach durchschneiden, das Kerngehäuse mit einem Messer herausstreichen, danach in dünn Streifen schneiden.

Zuvor gekochte geschälte Maronen (nach Rezept Maronen kochen) oder gekaufte vorgekochte Maronen aus dem Supermarkt bereitlegen.

175 ml Orangensaft abmessen und zur Seite stellen.

Nun in einer Kasserole oder Pfanne mit etwas höherem Rand und passendem Kochdeckel das Pflanzenöl (Raps Kernöl) sanft erhitzen.
Knoblauch mit Chilischoten hinzugeben und unter Wenden sanft anbraten.

Staudensellerie und vorgekochte halbierte Maronen mit in die Pfanne geben, unterheben und unter mehrfachem Wenden bei etwas reduzierter Hitze etwa 3 Minuten anschmoren.
Das Staudenselleriegemüse mit Thymian und etwas Salz bestreuen und mit dem Orangensaft ablöschen.
Das Gemüse nun einmal kräftig aufkochen, danach die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 12 – 13 Minuten langsam schmoren lassen.

Während dieser Zeit die gewaschenen Äpfel halbieren, vierteln und samt der Schale in dünne Spalten schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Nach etwa 12 Minuten Kochzeit das Staudenselleriegemüse mit den Apfelspalten abdecken und auf diese Weise langsam weichschmoren.

Kurz vor dem Servieren die Apfelscheiben locker unter das Staudenselleriegemüse unterheben, mit Salz und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer pikant abschmecken und mit frischer Petersilie bestreut zusammen mit
Kartoffelbrei oder Kartoffelstampf servieren.

Eine Portion Staudensellerie Gemüse mit Äpfeln enthalten ohne Kartoffelbeilage ca. 310 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für ein Staudenselleriegemüse ist in der Zubereitung einfach...
Zum Rezept
Staudensellerie glasiert, pikant gewürzt, auf köstliche Art genießen.
Zum Rezept
Auf raffinierte Art gewürztes Stangenselleriegemüse für Genießer.
Zum Rezept
>img src="http://vg06.met.vgwort.de/na/2dbb6027297c4eeebdda2cae18c16e8e" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version