Überbackene Auberginenscheiben

Diese mit knusprigen Semmelbröseln überbackenen Auberginenscheiben sind eine Rezeptidee für eine warme Vorspeise, werden aber auch immer wieder gerne als köstliches kleines Tapas Gericht genossen.

Zutaten: für 4 Personen

1 große Aubergine (300 g)
Ca. 5 - 6 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 gepresste Knoblauchzehe
50 g Schinkenspeck (Bacon)
Salz
Schwarzer Pfeffer
2 EL frische Petersilie
Außerdem: 1 große Auflaufform oder
4 einzelne kleinere backofenfeste Portionsformen

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Überbackene Auberginenscheiben die Haut der Aubergine mit dem Sparschäler dünn abziehen.
Die Aubergine der Länge nach in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

In einer Bratpfanne in zunächst 2 EL Olivenöl 2 – 3 Scheiben Auberginen auf beiden Seiten anbraten, nebeneinander auf eine doppelte Lage Küchenpapier zum Abtropfen des Fettes legen.


Wiederum 2 – 3 EL Olivenöl in die heiße Pfanne geben und die übrigen Auberginenscheiben auf die gleiche Weise auf beiden Seiten schön goldgelb anbraten. Siehe 2. Bild und zum Abtropfen zur Seite stellen.

Für den Belag der vorgebratenen Auberginenscheiben:
Ca. 40 g Semmelbrösel in eine Schüssel geben.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Darüber den restlichen EL Olivenöl träufeln und gut mit der Brösel Masse vermengen.

1 geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
50 g in dünne Scheiben geschnittenen Frühstückspeck (Bacon) ebenfalls kleiner schneiden.
Den Frühstückspeck mit Zwiebeln in das restliche Fett der bereits benutzten noch heißen Bratpfanne geben und darin unter Wenden zart anbraten, 1 durch die Knoblauchpresse gedrückte Knoblauchzehe hinzu pressen und noch heiß mit den Semmelbröseln vermischen.
Zuletzt frische fein geschnittene Petersilie unter den Brösel Aufstrich unterziehen.

Die inzwischen etwas abgekühlten Auberginenscheiben entweder in eine mit Butter ausgestrichene große Auflaufform nebeneinander legen, oder die Scheiben in 4 einzelne mit etwas Butter ausgestrichene backofenfeste kleinere Portions- oder Tapas Backformen einlegen, in welchen man sie nach dem Backen gleich servieren kann.

Die Auberginenscheiben zart mit Salz und Pfeffer überziehen, darüber die Semmelbrösel Auflage üppig verteilen.
Auf dieses Weise vorbereitet, die belegten Auberginenstreifen in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in ca. 20 – 25 Minuten überbacken und frisch gebacken noch gut heiß als Vorspeise oder als Tapas Gericht mit einer kleinen Brotbeilage servieren.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion überbackene Auberginenscheiben insgesamt ca. 195 kcal und ca. 14 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Vegetarische Auberginen Küchlein.
Zum Rezept
Mit Mozarelle überbackene Auberginen als leckere Vorspeise.
Zum Rezept
Leckere überbackene Aubergine aus dem Ofen.
Zum Rezept
Überbackene Auberginen aus dem Backofen - die etwas andere Vorspeise!
Zum Rezept
Zur Desktop Version