Bananenbrot

Dieses Rezept Bananenbrot ergibt einen saftigen Rührkuchen, welcher in vielen Ländern in ähnlicher Weise gebacken und vor allem in weiten Teilen von Amerika als „Banana Bread“ besonders gerne zum Frühstück oder bei anderen Gelegenheiten verzehrt wird.
Die wichtigste Zutat ist für ein gelungenes angenehm nach Bananen schmeckendes und duftendes Bananenbrot, dass man wirklich nur weiche, sehr reife aber noch nicht zu braune Bananen dazu verwendet, da diese sowohl die notwendige Süße als auch den vollen Geschmack der Bananen dem Rührkuchen verleihen.

Zutaten: für ca. 14 Scheiben Bananenbrot

4 reife Bananen (ohne Schale ca. 375 g)
2 Eier Gr. M
6 EL Pflanzenöl (60 g)
100 g Zucker oder Rohrzucker
1 Messerspitze Zimtpulver
1 Prise Salz
Außerdem:
250 g Weizenmehl Type 405 oder
Dinkelmehl Type 630
75 g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Backpulver (16 g)

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Bananenbrot eine mittelgroße Kastenform mit etwas Butter ausstreichen, dünn mit Mehl oder Semmelbröseln bestreuen.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Reife Bananen der Bananenschale entnehmen, die Früchte etwas kleiner geschnitten gleich in eine Rührschüssel einfüllen, eventuell noch etwas mehr zerdrücken oder kurz mit dem Stabmixer pürieren.
Zusammen mit Zucker, 1 Prise Salz, Öl und den Eiern mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer zu einer schaumigen Masse rühren.

In einer Schüssel Mehl mit Backpulver, einer Messerspitze Zimtpulver und den Haselnüssen vermischen.
Diese Mehlmischung auf einmal über die Bananenmasse schütten und kurz unterrühren. Dabei gerade solange rühren, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.
Diesen Rührteig in die vorbereitete Kastenform einfüllen, die Oberfläche etwas gerade streichen.

Das Bananenbrot auf der mittleren Einschubleiste in den vorgeheizten Backofen einschieben und mit Ober/Unterhitze etwa 45 - 50 Minuten backen. Dabei nach den ersten 10 Minuten der Backzeit das Bananenbrot an der Oberseite mit einem spitzen Messer einmal der Länge nach etwa 1 cm tief einschneiden.
Außerdem, um eine zu starke Bräunung an der Oberseite vom Bananenbrot zu vermeiden ist es gut, wenn man den Rührkuchen in den letzten 15 Minuten der Backzeit mit einem Stück Backpapier bedeckt.

Bei 14 Scheiben Bananenbrot enthalten 1 Portion ca. 220 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Köstliche Muffins mit Bananen und Schokostückchen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version