Bratsalat mit Gemüse

Bei diesem Rezept Bratsalat mit Gemüse werden in einer Pfanne in wenigen Minuten eine noch leicht knackige Gemüsepfanne bestehend aus Schalotten, Knoblauch, Zucchini, Auberginen und kleinen Cocktailtomaten zubereitet, mit Balsamico Essig, Salz und Pfeffer pikant zu einem Gemüsesalat abgeschmeckt und entweder lauwarm oder kalt als köstlichen provenzalischen Bratsalat zu Tisch gebracht.

Zutaten: für 4 Personen

2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
400 g junge Zucchini
250 g Aubergine
250 g Cocktailtomaten
3 EL Raps-Kernöl
2 EL mildes Olivenöl
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
Salz
Schwarzer Pfeffer
3 – 4 EL heller Balsamico Essig
1 EL dunkler Balsamico Essig
Frische Basilikumblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Bratsalat mit Gemüse zuerst geschälte Schalotten und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Gewaschene, trocken getupfte Zucchini und Aubergine in dünne Scheiben, dabei jede Auberginenscheibe zusätzlich halbieren oder vierteln.

Kleine Cocktailtomaten waschen, abtropfen lassen, ganz lassen.

In einer ausreichend großen beschichteten Bratpfanne zuerst 3 EL Pflanzenöl (Raps-Kernöl etc.) nicht zu sehr erhitzen.
Schalotten und Knoblauchscheiben darin sanft anbraten.
Zucchinischeiben hinzugeben und unterheben und ebenfalls unter ständigem Wenden kurz mitanbraten.
Auberginenstücke, Salz und Kräuter der Provence, sowie nach Bedarf erneut 1 zusätzlichen EL Olivenöl mit in die Gemüsepfanne geben, unterrühren und die Gemüsemischung auf diese Weise vorbereitet unter ständigem Pfannenrühren bei mittlerer Temperatureinstellung etwa 7 – 9 Minuten, je nach gewünschter Bissfestigkeit langsam fertig schmoren.
Dabei in den letzten 3 Minuten der Schmorzeit die im ganzen gelassenen Cocktailtomaten hinzugeben und mitschmoren.
Das Gemüse ist fertig, wenn die Zucchinischeiben noch einen leichten Biss haben.

Jetzt die Pfanne zur Seite ziehen und die Gemüsemischung nochmals mit Salz, reichlich schwarzen gemahlenen Pfeffer und hellen Balsamico Essig und 1 EL dunklen Balsamico Essig pikant abschmecken.

Zum Servieren den Bratsalat mit frischen Basilikumblättchen und eventuell nochmals mit etwas mildem Olivenöl begossen als warmen oder kalten provenzalischen Bratsalat mit Gemüse als Beilagen Salat, zum Grillen, als Tapas oder zum Abendbrot zusammen mit Bauernbrot oder Baguette servieren.

1 Portion Bratsalat mit Gemüse enthalten ca. 140 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Brotsalat - auf kreative Art übrig gebliebenes Brot zu einer leckeren Salatmahlzeit verwenden!
Zum Rezept
Zur Desktop Version