<

Warmer Zucchinisalat mit Lachs

Dieser warme Zucchinisalat wird hier bei diesem Rezept mit 1 großen Möhre angereichert, was dem Salat den gewissen knackigen Biss, als auch einen interessanten Geschmack verleiht.
Dieser warme Sommersalat mit frischen Zucchinis harmoniert sehr gut zu jedem kurz gebratenem Fischfilet oder Hähnchenfleisch, schmeckt aber auch mit einer Kartoffelbeilage oder in Olivenöl geröstetem Brot sehr lecker.
Dieser warme Zucchinisalat ist zudem in der Zubereitung einfach und schnell und schmeckt kalt oder erneut leicht erwärmt auch am nächsten Tag immer wieder sehr lecker. Ebenso ist dieser Gemüsesalat auch eine beliebte Salatbeilage bei einem Grillabend.

Zutaten: für 2 Personen

2 Portionen Lachsfilet (je ca. 125 g)
Für den warmen Zucchinisalat:
Ca. 350 g Zucchini
150 g Möhre
2 EL Pflanzenöl zum Braten
Salz
1 TL Honig oder Zucker
Pfeffer
2 – 3 EL Aceto Balsamico
Frisches Basilikumgrün
2 Portionen grüne Salatblätter als Unterlage

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Warmer Zucchinisalat mit Lachs zuerst Zucchini waschen, Möhre die Schale mit einem Sparschäler abziehen, danach auf einer Gemüsereibe in dünne Scheiben hobeln.

Zucchini samt der Schale der Länge nach durchschneiden und mit dem Messer in dünne halbe Scheiben schneiden.

Geschälten Knoblauch in die Knoblauchpresse einlegen.
Reichlich frisches Basilikumgrün grob zerkleinern.

Ein paar knackige grüne Salatblätter waschen, trockenschütteln, in grobe Streifen schneiden.
Nach Wunsch 6 – 8 kleine Datteltomaten zusätzlich bereitlegen.

Nun in einer tiefen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Möhrenscheiben darin unter häufigem Wenden in 3 Minuten bei etwas reduzierter Hitze zart anschmoren.

Zucchinischeiben hinzugeben, unterheben, mit etwas Salz würzen und auf diese Weise nochmals ca. 3 weitere Minuten unter häufigem Wenden mitanschmoren.

Zuletzt 1 TL Honig und gepresste Knoblauchzehen darüber geben, unterheben und ein letztes Mal weitere 3 Minuten langsam weiterbraten.

Das Pfannengemüse nun pikant mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken und mit 2 – 3 EL Aceto Balsamico ablöschen.
Reichlich frisches Basilikumgrün unterheben und darüber streuen.

Nebenher die Lachsportionen in Öl in einer Brat- oder Grillpfanne auf beiden Seiten braten, mit Salz würzen und warmhalten. Nach Wunsch kann man hier die kleinen Datteltomaten an der Seite langsam mitanbraten.
Zum Servieren:
Auf jeden Teller eine Lage in grobe Streifen geschnittene Salatblätter auslegen, darüber den warmen Zucchinisalat häufeln und zusammen mit einer Fisch- oder Fleischbeilage oder mit Kartoffeln oder gerösteten Brotscheiben oder Brot genießen. Bei mehreren Personen, die oben genannten Zutaten einfach entsprechend verdoppeln oder verdreifachen.

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Warmer Zucchinisalat mit Lachs ca. 400 kcal und ca. 21,1 g Fett 1 Portion warmer Zucchinisalat ohne Lachs enthalten ca. 150 kcal und ca. 8,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Köstlich frischer Gemüsesalat mit Minze bringt Abwechslung in den Salatalltag
Zum Rezept
Gemüsesalat mit Zucchini und Joghurtsosse - immer wieder köstlich im Geschmack.
Zum Rezept
Al dente gebratenes Gemüse als mediterranen Bratsalat genießen:
Zum Rezept
Lachsfilet mal zusammen mit pikantem Spinatsalat genießen?
Zum Rezept
Zur Desktop Version