Brokkoli Pfanne

Bei diesem Rezept Brokkoli Pfanne handelt es sich um eine Rezeptidee für eine Gemüsemahlzeit, welche sowohl als eigenständiges vegetarisches Gericht zusammen mit Kartoffeln, oder als Gemüsebeilage zu Fleisch, Fisch oder Würstchen serviert werden kann.
Die Zubereitung ist einfach und schnell und bringt schon von der Optik her etwas Abwechslung in den Gemüse Alltag.

Zutaten: für 4 Personen

500 g frischen Brokkoli
Ca. 350 g frische Möhren
10 g Butter
1 gestrichener TL Zucker
5 EL Wasser
3 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Ca. 75 g Raclette Käse,
Bergkäse oder Gouda

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dieser Brokkoli Pfanne Brokkoli putzen, in Röschen teilen, den saftigen Strunk schälen, in Gemüsestäbchen schneiden, anschließend alles kurz in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb abtropfen lassen.

Bei den Möhren die Schale mit einem Sparschäler abziehen, danach in nicht zu dicke schräge oder runde Scheiben schneiden.

In einem größeren Kochtopf Wasser zum Blanchieren des Brokkoli erhitzen.
Den zerkleinerten Brokkoli samt den Stäbchen vom Strunk in das kochende Wasser geben.
Kurz mit einem Deckel zudecken und einmal sprudelnd aufkochen lassen.
Danach den Kurzzeitwecker auf 1 Minute einstellen und den Brokkoli solange leicht sprudelnd kochen lassen.

Während dieser Zeit in eine große Schüssel oder in das Spülbecken reichlich kaltes Wasser einfüllen.

Den Topf mit dem Brokkoli sofort nach einer Minute Kochzeit zur Seite ziehen und das Gemüse mit einem Sieb aus dem Wasser fischen und sofort in das kalte Wasser legen, wodurch der Brokkoli eine sattgrüne Farbe bekommt.
Brokkoli aus dem Wasser nehmen und in ein Sieb gefüllt abtropfen lassen.

1 Stückchen Butter in einer beschichteten Pfanne mit passendem Deckel zart erhitzen.
Die Möhrenscheiben in die heiße Butter geben und ein paar Minuten bei etwas zurück gedrehter Heizstufe langsam etwas weicher garen.
Mit 1 gestrichenen TL Zucker bestreuen, unterrühren und bei nun wieder etwas stärkerer Hitze kurz anschmoren.
Mit 5 EL Wasser oder Brühe ablöschen, einmal aufkochen.
Danach das Brokkoli Gemüse mit in die Pfanne geben, unterheben mit etwas Salz würzen und zugedeckt bei etwas zurück gedrehter Heizstufe die Gemüsepfanne noch etwa 7 – 8 Minuten langsam weich schmoren.
Danach ist das Gemüse zwar weich, hat aber noch einen leichten Biss.
Ab Besten ist es, wenn man die Möhren nach etwa 5 Minuten Garzeit kostet und dann selbst entscheidet wie lange das Gemüse noch zum Garen benötigt.

In der letzten Minute 3 EL Sahne hinzu geben und zuletzt kurz vor dem Servieren in Würfel oder Streifen geschnittenen würzigen Raclette oder andere Käsesorte im Gemüse schmelzen lassen.
Nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer oder Muskatnuss abschmecken.

Eine Portion von der Brokkoli Pfanne enthalten ca. 160 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Super einfach und super lecker!
Zum Rezept
Leckerer Gemüseauflauf mit Brokkoli.
Zum Rezept
Zur Desktop Version