Erdbeer-Sahnerolle

Zutaten: für 10 - 12 Stück

Für den Biskuitteig:
4 Eier getrennt
3 EL kaltes Wasser
4 gehäufte EL Zucker,(60g)
4 gehäufte EL Mehl (80g)
2 EL Speisestärke (40g)
1 Prise Salz
1 halben TL Backpulver

Für die Füllung:
500 g Erdbeeren
500 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
2 - 3 EL Puderzucker
3 Päckchen Sahnesteifpulver (24 g)

Zubereitung:

Für dieses Rezept Erdbeer-Sahnerolle zuerst einen Biskuitteig herstellen.
Dazu ein großes Backblech mit etwas Fett einstreichen und mit einem Stück Backpapier auslegen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Die Eier in Eidotter und Eiweiß trennen und gleich in zwei verschiedene Rührschüsseln geben.

Nun mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers zuerst die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen.

Die Eidotter zusammen mit kaltem Wasser 1 Minute schaumig aufschlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen und solange mit dem Mixer weiter rühren, bis ein heller, dicker Eierschaum entstanden ist.

Ab jetzt mit einem Rührlöffel weiter arbeiten.

Das Mehl mit Backpulver und einer kleinen Prise Salz in einer Schüssel vermischen.
Anschließend in ein Mehlsieb umfüllen und über den Eidotterschaum sieben und zusammen
mit etwa der Hälfte des Eischnees mit einem Rührlöffel locker unterheben. Dabei nicht zu lange rühren, sondern nur solange, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.
Zuletzt den restlichen Eischnee ebenfalls mit dem Rührlöffel unter den Biskuitteig unterziehen.

Den luftigen Biskuitteig auf das mit Papier ausgelegte Kuchenblech geben und gleichmäßig dick auf dem Blech verstreichen.

Sofort in den auf 200 ° C vor geheizten Backofen, auf der mittleren Einschubleiste der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in etwa 10 - 12 Minuten zu einem hellen Biskuitkuchen backen.

In der Zwischenzeit ein frisch gewaschenes Küchentuch mit kaltem Wasser anfeuchten und auf den Küchentisch legen.

Den fertig gebackenen Biskuitkuchen aus dem Backofen nehmen.
Den Biskuitboden samt dem Backpapier auf das ausgebreitete Küchentuch stürzen.
Sofort das Backpapier von dem noch heißen Kuchen vorsichtig abziehen.

Anschließend die Biskuitplatte sofort mit Hilfe des Küchentuches zu einer Rolle aufrollen-
Dabei den Kuchen für ein paar Minuten mit dem feuchten Tuch bedeckt liegen lassen.
Anschließend das Küchentuch wieder abnehmen und die Biskuitrolle auskühlen lassen.

Oder den frisch gebackenen heißen Biskuitboden auf ein zweites Stück Backpapier stürzen, zusammen mit dem mit gebackenen Backpapier flach liegend ganz erkalten lassen.
Anschließend erst das Backpapier abziehen, füllen und aufrollen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, eventuell mit einem Tuch trocken tupfen.

3 - 4 Erdbeeren für die Dekoration zur Seite legen, den Rest der Erdbeeren in kleinere Würfel oder schmale Scheibchen schneiden.

Die Sahne etwa 30 Sekunden mit den Rührstäben dem Handmixers anrühren, anschließend den Puder - und Vanillezucker und nach und nach das Sahnesteifpulver, in die Sahne einrieseln lassen.

Die Sahne zu einer sehr festen Schlagsahne rühren.

Den ausgekühlten Biskuitkuchen auf dem Küchentisch wieder vorsichtig entrollen, oder von der erkalteten Biskuitplatte das Backpapier abziehen.
Mit etwa reichlich 2/3 der Schlagsahne bestreichen.

Die Erdbeerstückchen gleichmäßig verteilt darüber streuen, dabei am Ende der Rolle etwa 10 cm unbestreut lassen.

Die Rolle nun mit beiden Händen so fest wie möglich zu einer Rolle aufrollen.

Die Oberseite und die seitlichen Ränder der Sahne- Biskuitrolle mit der restlichen Sahne bestreichen, dabei kann man eventuelle kleine gerissene Schönheitsfehler an der Biskuitrolle unter der Sahne verstecken.
Nach Wunsch zur weiteren Dekoration mit einer Gabel ein kleines Wellenmuster in die Sahne eindrücken und nach eigenem Geschmack mit zusätzlichen Sahnetupfern und den restlichen Erdbeeren den Kuchen dekorieren.
Vor dem Anschneiden für etwa 2 - 3 Stunden, noch besser über Nacht, kühl stellen.Wenn die Erdbeer-Sahnerolle gleich frisch verzehrt wird, kann man auch auf das Sahnefestigerpulver verzichten.
Die gefüllte Sahnerolle kann man, je nach eigenem Geschmack, nach dem Bestreichen mit Sahne, ringsum mit ein paar EL Kokosraspeln bestreuen.

Bei 10 aufgeschnittenen dicken Scheiben Erdbeersahnerolle, hat eine Scheibe ca. 275 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Schnell gemacht und lecker.
Zum Rezept
Biskuitrolle mit Stachelbeerfüllung
Zum Rezept
Dieser fruchtig-sahnig gefüllten Biskuitroulade kann man einfach nicht wiederstehen!
Zum Rezept
Zur Desktop Version