Erdbeer- Buttermilch Dessert

Dieses Erdbeer- Buttermilch Dessert Rezept ergibt ein erfrischendes Erdbeerdessert im Glas serviert. Dabei verbinden sich die zarte Säure der nicht zu süßen Buttermilchcreme mit der fruchtigen Süße der frischen oder tiefgekühlten pürierten Erdbeeren zu einem sehr feinen Dessert, welches für gut 2 – 3 Tage im Kühlschrank bei guter Qualität und Frische haltbar bleiben.

Zutaten: für 4 - 6 Personen

300 ml Buttermilch
70 g Puderzucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
4 Blatt helle Gelatine
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillinzucker
Für das Erdbeerpüree:
Reichlich 350 g frische oder
Tiefgekühlte Erdbeeren
80 g Puderzucker

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Erdbeer- Buttermilch Dessert, 4 Blatt helle Gelatine für gut 10 Minuten in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Aus gewaschenen, geputzten frischen Erdbeeren oder tiefgekühlten Erdbeeren mit Puderzucker mit dem Stabmixer ein Erdbeerpüree herstellen.

Abgemessene Buttermilch mit 1 TL Zitronenschale und Puderzucker mit einem Schneebesen verrühren.
Die eingeweichte Gelatine noch tropfnass in ein kleines Töpfchen geben und auf der Herdplatte gerade auflösen, (auf keinen Fall kochen lassen) das Töpfchen zur Seite ziehen und rasch 2 EL von dem Buttermilchgemisch unter die aufgelöste Gelatine rühren. Danach nochmals 2 EL Buttermilch unterrühren und die ganze mit Gelatine angedickte Buttermilch unter die übrige kalte Buttermilch gründlich unterrühren und die Buttermilch an einem kühlen Ort leicht andicken lassen.

Rechtzeitig die kühle Schlagsahne mit 1 Päckchen Vanillinzucker mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer zu steifer Schlagsahne rühren und mit einem Schneebesen locker unter die etwas dickliche Buttermilchcreme unterziehen.

Vier vorgesehene Gläser bereitstellen und zuerst von der Buttermilchcreme reichlich die Hälfte der Masse auf die Gläser verteilen. Dabei ist es recht hilfreich, wenn man sowohl die Creme als auch das Erdbeerpüree durch einen sogenannten Marmeladentrichter auf jedes Glas aufgesetzt einfüllt und dabei die Ränder der Gläser nicht verschmiert werden.

Über die Buttermilchcreme jeweils 1 Schicht vom Erdbeerpüree aufgießen, darüber wieder die restliche Buttermilchcreme gleichmäßig verteilt aufstreichen und als Abschluss mit dem restlichen Erdbeerpüree abdecken.

Auf diese Weise vorbereitet, die Erdbeer- Buttermilch Dessert Gläser im Kühlschrank ganz fest werden lassen.
Zum Servieren eventuell mit frischer Minze und nach Wunsch und Jahreszeit mit frischen Erdbeeren dekorativ belegt als Dessert genießen. Anstatt dem Erdbeerpüree kann man das Fruchtpüree je nach Jahreszeit auch aus Himbeeren oder Brombeeren herstellen, dabei das Püree wegen der oft störenden Kernchen zuvor durch ein Sieb drücken und dabei das Gewicht der Fruchtmasse aus diesem Grund vorsorglich auf 400 – 500 g Beeren erhöhen.

Bei 4 Portionen Erdbeer- Buttermilch Dessert enthalten 1 Portion ca. 340 kcal und ca. 15 g Fett Auf 6 kleinere Gläser und Portionen aufgeteilt, 1 Portion ca. 225 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Sündhaftes Dessert mit Sahne und Erdbeeren.
Zum Rezept
Schnelles Dessert mit Erdbeeren.
Zum Rezept
Im Glas geschichtetes Dessert mit Erdbeeren und Biskuit.
Zum Rezept
In Alkohol eingelegte Erdbeeren mit Sahne.
Zum Rezept
Zur Desktop Version