Gnocchi mit Fenchel-Estragon Soße

Dieses Rezept Gnocchi mit Fenchel-Estragon Soße ergibt eine harmonisch abgestimmte Gemüsesoße, welche mit etwas gewürfeltem Räucherspeck, Zwiebeln und einer reichhaltigen Fenchel- Gemüseeinlage und Estragon Kräutern den Geschmack der Gemüsesoße bestimmen.

Zutaten: für 2 Personen

500 g Gnocchi (italienische Kartoffelklösschen))
1 EL Öl
1 rote oder weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g Katenschinkenwürfel
1 mittelgroße Fenchelknolle
1 TL getrockneter Estragon
1 EL Speisestärke
250 ml Gemüsebrühe
1 TL mittelscharfer Senf
100 g Kirsch- oder Datteltomaten
5 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Frische Estragon Kräuter zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Gnocchi mit Fenchel-Estragon Soße sollte man zuerst eine Fenchelknolle putzen, waschen und anschließend in Würfel schneiden.
Ebenso eine milde rote Zwiebel oder als Ersatz eine weiße Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
1 Knoblauchzehe in eine Knoblauchpresse legen.
Gewaschene Kleine Kirsch- oder Datteltomaten in kleine Würfel schneiden.

Klein gewürfelten Katenschinken (hat einen geringeren Fettanteil als gewürfelter Schinkenspeck und findet man im Kühlregal in Folie verpackt im Supermarkt) bereitlegen.

Die Zwiebelwürfel in 1 EL Öl hellglasig anbraten. Katenschinkenwürfel hinzugeben und unter mehrfachem Wenden, bei etwas zurück gedrehter Hitze ein paar Minuten mitanbraten.

Fenchelgemüsewürfel unter das Zwiebel/Schinkengemisch unterheben, kurz mitanschmoren mit getrocknetem Estragon und 1 TL Speisestärke bestreuen, untermischen und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

1 TL Senf unterrühren und auf diese Weise die Fenchelsoße noch ca. 15 Minuten bei etwas zurück gedrehter Temperatur langsam weichkochen. Nach Bedarf etwas zusätzliche Brühe oder Wasser nachgießen.

Das Fenchelgemüse kosten ob es im Garpunkt dem persönlichen Geschmack entspricht, wenn ja, die Knoblauchzehe dazu drücken, unterrühren, ebenso die Tomatenwürfelchen und das Gemüsegericht mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Zuletzt 5 EL Schlagsahne unterrühren und das Ganze nochmals kurz erwärmen und warmhalten.

Nebenher die gekauften Gnocchi aus der Packung nach Anleitung in reichlich Salzwasser kochen und als Beilage servieren.
Oder nach Rezept Gnocchi Grundrezept selbst gemachte Gnocchi als Beilage dazu nehmen.
Heiße Gnocchi mit Fenchel-Estragon Soße auf vorgewärmte Teller anrichten, mit frischem klein geschnittenem Estragon, oder ersatzweise mit Petersilie bestreut als sehr feines Fenchelgericht mit dem Geschmack von Estragon und einem Hauch von Speck dazu servieren. Anstatt der Gnocchi schmecken dazu auch Teigwaren sehr gut.

1 Portion Gnocchi mit Fenchel-Estragon Soße enthalten insgesamt ca. 570 kcal und ca. 17 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Gnocchi mit Gemüse – Sahnesoße ist eine Rezeptidee für ein...
Zum Rezept
auf orientalische Art gewürzt, leicht und gesund.
Zum Rezept
Gnocchi mit Salbeibutter und Parmesan schmecken einfach himmlisch gut!
Zum Rezept
Fechel und Linsen zu einer köstlichen vegetarischen Gemüsepfanne vereint.
Zum Rezept
Zur Desktop Version