Gnocchi mit Gemüse - Sahnesoße

Dieses Rezept Gnocchi mit Gemüse – Sahnesoße ist eine Rezeptidee für ein vegetarisches Gemüsegericht, mit einer Einlage von bereits fertig gegarten Gnocchi (kleine italienische Kartoffelklösschen), welche es in jedem Supermarkt in der Kühltheke zu kaufen gibt, oder aus selbst zubereiteten Gnocchi nach Rezept Grundrezept Gnocchi, sowie einer reichhaltigen Gemüseeinlage bestehend aus Brokkoli und Karotten.

Zutaten: für 4 Personen

500 g Gnocchi
1 El Butter
Gemüseeinlage:
500 g Brokkoli
2 – 3 Karotten (350 g)
Für die Sahnesoße:
1 EL Butter (15 g)
1 gehäufter TL Mehl
etwas trockener Weiswein
200 ml Brühe
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Außerdem:
Parmesankäse zum Bestreuen

Zubereitung:

Werden Gnocci selbst nach Grundrezept Gnocchi hergestellt, macht man das am Besten rechtzeitig vor der Zubereitung, oder schon am Tag zuvor.
Für die Gemüseeinlage Brokkoli putzen, in kleine Röschen aufteilen.
Karotten mit einem Sparschäler abschaben, in feine Scheiben schneiden.
In einem Topf etwa 1, 5 Liter gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.
Zuerst die Karottenscheiben hinzu geben, aufkochen, danach etwa 1 Minute sprudelnd kochen lassen.
Die Brokkoliröschen mit in den Topf zu den Karotten geben.
Alles zusammen noch weitere 4 Minuten gar, dennoch noch etwas bissfest, kochen lassen.
Das Gemüse durch ein Sieb abseihen, dabei das Kochwasser auffangen, die Gemüsestückchen sofort mit kaltem Wasser abschrecken, dadurch erhält das Gemüse eine satte, schöne Farbe.
Für die Zubereitung der Sahnesoße Butter in einer großen beschichteten Pfanne oder Kochtopf schmelzen.
Die Pfanne zur Seite ziehen, das Mehl mit einem Rührlöffel einrühren.
Mit etwa 200 ml zur Seite gestelltem Gemüse – Kochwasser ablöschen, sofort mit einem Schneebesen verrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
Sahne, Salz oder Gemüsebrühwürfel (Fertigprodukt) hinzu geben, ebenfalls unterrühren.
Jetzt erst das Kochgefäß wieder auf die Herdplatte zurück schieben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Anschließend die helle Soße, je nach gewünschter Sämigkeit der Soße, noch ein paar Minuten weiter köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die kalten Gnocchis darin unter häufigem Wenden, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe, goldgelb anbraten und erwärmen.
Die Sahnesoße zuletzt mit Salz, Pfeffer und nach persönlichem Geschmack mit etwas trockenem Weiswein abwürzen.
Die vor gegarte Gemüsemischung (Brokkoli und Karotten) zum Erwärmen in die Soße einlegen.
Die Gnocci entweder kurz vor dem Servieren in die Gemüse – Sahnesoße einlegen, oder getrennt auf den Tisch stellen.
Reichlich frisch geriebenen Parmesankäse dazu reichen

Bei vier Personen, hat 1 Portion Gnocchi mit Gemüsesahnesoße ca. 335 kcal und ca. 17 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kleine Kartoffelklöße mit einer frischen Tomatensoße.
Zum Rezept
Pilze, Parmesan und leckere Gnocchi!
Zum Rezept
Zur Desktop Version