Grüne Bohnen auf spanische Art

Zutaten: für 4 Personen

1000 g frische grüne Bohnen
Salz
4 - 5 Schalotten
1 -2 Knoblauchzehen
100 g Schinkenspeck in Scheiben
Schwarzer Pfeffer
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

Die Bohnen waschen, putzen, in beliebig große Stücke brechen oder schneiden.

In einem großen Topf Wasser mit Salz aufkochen.
Die vorbereiteten Bohnen in das kochende Wasser geben und in 7 - 8 Minuten bissfest kochen.

In einem Sieb abseihen und gut abtropfen lassen, eventuell auf einer doppelten Lage Küchenpapier zum Abtropfen auslegen.

Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen. De Schalotten in Ringe, die Knoblauchzehe zusammen mit etwas Salz auf einem Küchenbrett mit einem breiten Messer zu Brei zerdrücken.

Den geräucherten Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden.

Das Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Bohnen hinein geben, mit Zwiebeln, Knoblauch und Rauchspeck mischen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 2 - 3 Minuten durchgaren.

Nach eigenem Geschmack salzen, mit Pfeffer bestreuen und gleich in der Pfanne sehr heiß zu Tisch bringen.
Diese Bohnen schmecken als Gemüsebeilage zu kurz gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Fisch, oder in der halben Menge als kleines Gemüsegericht bei einem bunt gemischten Tapas.

Für eine Portion, ca. 175 kcal und ca. 12 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Grüne Bohnen waschen, putzen, in die passende Größe brechen. In einem Topf...
Zum Rezept
Bohnen in reichlich kaltem Wasser waschen, auf einem Sieb abtropfen lassen...
Zum Rezept
Ein absoluter Klassiker als Beilage.
Zum Rezept
Zur Desktop Version