Kräuterlachs aus dem Backofen

Kräuterlachs aus dem Backofen ist schnell und einfach nebenbei gemacht und man hat dann noch genügend Zeit um eine Salat- oder Gemüsebeilage in aller Ruhe dazu vorbereiten.

Zutaten: für 4 Personen

4 Portionen Lachsfilet mit Haut (je 125g)
Zitronensaft
3 zerdrückte Knoblauchzehen
35 g kalte Butter
Salz
3 – 4 EL fein gehackte frische Kräuter
4 Blatt Alufolie (gibt es inzwischen auch
im Handel mit Papier beschichtet siehe Bild)

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Kräuterlachs aus dem Backofen Rezept zuerst die vorgesehenen gewaschenen, gut abgeschüttelten Kräuter, wie Schnittlauch, Petersilie, Dill oder auch in kleinen Mengen ein paar Rucola Blätter oder Koriander klein schneiden.
Den Backofen auf 170 ° C vorheizen.

Vier Portionen Lachsfilet mit Haut auf jeweils ein passendes Stück Alufolie, gesünder und besser ist es, wenn man sich inzwischen im Handel erhältliche Alufolie besorgt, welche auf der Innenseite mit backofenfestem Papier beschichtet ist. Siehe 2. Bild


Auf diese Papierschicht die Lachsfilets legen, mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Knoblauchzehen mit etwas Salz mit dem Messerrücken zu einem Knoblauchbrei zerdrücken und dünn auf die Lachsfilets aufstreichen.
Darüber von der kalten Butter sehr dünne Scheiben abschneiden und die Lachsfilets damit belegen und mit den vorgesehenen frischen Kräutern bestreuen.

Die Alufolie zusammenfalten, damit der offene Falz an der Oberseite liegt und fest verschließen.
Die Lachspäckchen entweder in eine große Auflaufform legen, oder auf den Backofenrost in der Mitte der Backröhre legen.

Die Kräuterlachspäckchen bei 170° C mit Umluft in der Mitte der Backröhre ca. 25 – 27 Minuten langsam durchgaren.
Dabei nach Wunsch die Alufolie in den letzten 5 – 8 Minuten der Backzeit an der Oberseite etwas öffnen.

Diesen Kräuterlachs aus dem Backofen zusammen mit einer Salat- oder Gemüsebeilage oder auch mit Baguette oder Brot als köstliches Fischgericht aus dem Backofen genießen.Auf diese Weise kann man auch Lachsfilets nur mit ein paar kleinen Butterstückchen obendrauf ohne Kräuter und Alufolie in einer gebutterten Auflaufform nebenbei im Backofen garen.
Dabei den Lachs beobachten und je nach Backofenbeschaffenheit eventuell ein paar Minuten kürzer oder wenig länger backen.
Bei mir sind die Filets dabei gerade gut durchgebacken und schön zart und saftig im Geschmack.

Eine Portion 125 g Kräuterlachs aus dem Backofen enthalten ca. 317 kcal und ca. 24 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Gebratenes Lachsfilet mit Dill verfeinertem Gemüse.
Zum Rezept
Der Lachs passt perfekt zum Spargel.
Zum Rezept
Zarter Lachs in würziger Senf Marinade eingelegt und gegrillt- Genuss pur!
Zum Rezept
Marinierten Lachs mit Mangosauce sollte man einfach mal probieren...
Zum Rezept
Zur Desktop Version