Nudelsalat mit Paprika

Den besonders feinen Geschmack erhält dieser einfache Nudelsalat mit Paprika durch die in selbst hergestelltem Rosmarinöl geschmorten Paprikawürfeln und einem Hauch Thymian.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 300 g kleinere kompakte Nudeln
5 EL Olivenöl
3 – 4 Stängel Rosmarin (je ca. 8- 10 cm lang)
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
1 TL frischen Thymian oder
½ TL getrockneten Thymian
1 - 2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
60 g klein geschnittene Salami- oder Schinkenwürfel

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Nudelsalat mit Paprika zuerst das Rosmarinöl herstellen.
Dazu 5 EL Olivenöl gleich in eine Pfanne einfüllen, 3 – 4 kurze Stängel Rosmarin im Öl wenden, danach das Öl kurz erhitzen, die Pfanne zur Seite ziehen und den Rosmarin auf diese Weise für 30 – 40 Minuten im Olivenöl ziehen lassen.
Danach die Rosmarinzweige entfernen.

Vorgesehene Teigwaren (hier bei mir habe ich dazu Mini Farfalle verwendet) in reichlich gut gesalzenem Wasser nicht zu weichkochen, abseihen, mit etwas kaltem Wasser nachspülen und gleich in eine große Salatschüssel einfüllen.

Nebenbei die Paprikaschoten waschen, putzen, nach Wunsch auch die Schale abziehen, in Streifen, diese dann in kleine Würfel schneiden.

60 g dünne Salamischeiben ebenfalls in Würfel schneiden.

Die Paprikawürfel unter das kalte Rosmarinöl in der Pfanne heben, frischen oder getrockneten Thymian darüber streuen, danach erst die Kochplatte aufheizen und die Paprikamischung unter mehrfachem Wenden im heißen Rosmarinöl in ca. 5 – 6 Minuten nicht zu weich schmoren, dabei in der letzten Minute die Salamiwürfelchen zugeben und miterhitzen.

1 - 2 Knoblauchzehen durch die Presse darüber auspressen, unterrühren und den Pfanneninhalt mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer pikant abschmecken und zuletzt mit 2 EL hellen Balsamico Essig verfeinern.

Diese gut gewürzte heiße Paprikamasse nun auf einmal über die vorgekochten Nudeln in der Schüssel gießen und zu einem Nudelsalat vermischen, anschließend noch etwas durchziehen lassen und eventuell nochmals nach persönlichem Geschmack abschmecken.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Nudelsalat mit Paprika insgesamt ca. 475 kcal und ca. 14,2 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Nudelsalat mit Zucchini und getrockneten Tomaten ohne Zugabe von Mayonnaise.
Zum Rezept
Warum nicht einmal Caprese Salat mit Nudeln genießen?
Zum Rezept
Knackig frischen Nudelsalat mit viel Geschmack auch ohne Mayonnaisse sehr lecker!
Zum Rezept
Vegetarischer Nudelsalat mit Gemüse und Weintrauben
Zum Rezept
Zur Desktop Version