Omelett aus dem Backofen

Bei diesem Rezept Omelett aus dem Backofen handelt es sich um eine Rezeptidee für ein Omelett mit einer reichlichen Gemüseeinlage mit pikanter Würzung, welches ganz gemütlich im Backofen zum Stocken der Eier gestellt wird und man dadurch genug Zeit hat in aller Ruhe den Tisch zu decken, Baguette aufzuschneiden, eventuell einen kleinen grünen Salat vorzubereiten und eine Flasche Rotwein zu öffnen.

Zutaten: für 2 Personen

4 frische Hühnereier Gr. M
2 – 3 EL kalte Milch
1 gehäufter TL Kräuter der Provence
25 g geriebener Käse
2 Schalotten
2 EL Olivenöl
1 Zucchini (250 g)
½ rote Paprikaschote
2 frische Tomaten
Salz
schwarzer Pfeffer
eine backofenfeste Bratpfanne
ein rundes Backblech
oder eine Quicheform

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Rezepts Omelett aus dem Backofen werden zuerst die Gemüsesorten gewaschen, geputzt und in kleine Würfel geschnitten.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Geschälte Schalotten in kleine Würfel schneiden.

Zucchini samt der Schale in Scheiben, anschließend einmal halbieren.

Rote Paprikaschote in Würfel schneiden.

Tomaten enthäuten, die inneren Kerne und das Fruchtwasser mit der Hand herauspressen.
Das Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl ausstreichen.

Die Schalotten zart anbraten.
Den zweiten EL Olivenöl hinzu fügen.

Zucchini und rote Paprikaschote hinzu geben, mit anschmoren.

Die Temperatur etwas zurück drehen und das Gemüse unter mehrfachem Wenden noch weitere 5 – 7 Minuten zwar weich, dennoch noch etwas bissfest schmoren.

Tomatenwürfel hinzu geben und zusammen mit der Gemüsemischung noch weitere 3 Minuten weiter braten.
Wurde nun eine backofentaugliche Bratpfanne benutzt, kann man das Gemüse in der Pfanne lassen.
Wenn eine andere Bratpfanne benutzt wurde, wird die ganze Gemüsemischung in eine Quicheform, oder in eine runde Kuchenbackform mit festem Boden umgefüllt.

Die Eier zusammen mit etwas kalter Milch, Salz und Pfeffer, getrockneten Kräutern der Provence mit einer Gabel schaumig aufschlagen.

Geriebenen Käse mit unterrühren und die so vorbereitete Eiermasse über die Gemüsemischung gießen.
In die Mitte des auf 180 ° C vor geheizten Backofen einschieben und das Gemüseomelett stocken lassen.
Das dauert, je nach Dicke der eingefüllten Eiermasse, etwa 12 – 15 Minuten.

Das heiße Omelett frisch zubereitet halbieren, zur Hälfte zusammen geklappt auf zwei Teller legen und sofort zu Tisch bringen.

Bei zwei Personen, hat 1 Portion Omelett aus dem Backofen insgesamt ca. 330 kcal und ca. 21 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Ein einfaches klassisches Omelett. Immer gut.
Zum Rezept
Aus dem Backofen. Nicht aus der Pfanne.
Zum Rezept
Zur Desktop Version