Omelette - Toast

Zutaten: für 1 Stück

1 Scheibe Toastbrot
1 TL Butter (5g)
1 Ei
1 EL kalte Milch
Salz
1 kleine Tomate

Zubereitung:

Dieses Omelette Toast ist eine Rezeptidee für einen einfachen, schnellen Toast, welcher in wenigen Minuten zum Verzehren zubereitet ist.

Dazu ein frisches Hühnerei mit wenig kalter Milch und Salz mit einer Gabel in einer Tasse aufschlagen.

Eine kleine Tomate waschen, entweder in Scheiben oder ohne inneres Fruchtfleisch in kleinere Würfel schneiden.

Eine Toastbrotscheibe im Toaster vortoasten.

Ein Stückchen Butter in einer kleineren, mit 20 cm Durchmesser beschichteten Pfanne erhitzen, das zuvor mit einer Gabel aufgeschlagene Ei in die heiße Pfanne geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe langsam stocken lassen, dabei die äußeren Ränder immer wieder mit einem Pfannenwender etwas hochheben und zu einem kleinen Eieromelette backen, dabei sollte die Oberseite schön hell und nicht zu sehr durchgebacken, sondern ruhig leicht glänzend flüssig sein.

Das Omelette mit dem Pfannenwender einmal zusammenklappen und auf das Toastbrot legen, auf welche man nach Wunsch zuvor etwas Butter gestrichen hat.

Den Omelette -Toast entweder mit Tomatenwürfel oder dünnen Tomatenscheiben belegt, rasch zu Tisch bringen.Für 2 Toastbrote mit Omelette belegt ist es günstiger gleich 2 Eier aufzuschlagen und in einer mittelgroßen Pfanne zuzubereiten.
Dieses Omelett dann zu 2 halben Omeletts halbieren, diese zusammen geklappt auf 2 Scheiben Toast auflegen.

Ein Omelette – Toast hat insgesamt ca. 170 kcal und ca. 11 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Ein einfaches klassisches Omelett. Immer gut.
Zum Rezept
Klassische Rühreier schmecken immer.
Zum Rezept
Zur Desktop Version