Pikante Spinat Plätzchen

Bei diesen relativ dünnen, saftigen Spinat Plätzchen handelt es sich um eine Gemüsebeilage, welche man zu vielen Gelegenheiten als Beilage zu Fleisch und Fisch, aber auch zu Kartoffeln oder einem gemischten Salat als vegetarisches Gericht genießen kann.
Übrig gebliebene kalte Spinatplätzchen schmecken aber auch als Brotbelag sehr fein, besonders lecker, wenn man die Brotscheibe zuvor mit etwas Senf bestreicht.

Zutaten: für 10 Stück

350 g roher Spinat geputzt gewogen
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Prise Zucker
Etwas abgeriebene Muskatnuss
Etwas weißen Pfeffer
2 Eier Gr. M
Ca. 30 g Mehl
4 EL Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Pikante Spinat Plätzchen zuerst den Spinat putzen, dabei die dicken Stängel von jedem Spinatblatt entfernen, oder sogenannten Babyspinat dazu verwenden.
Spinatblätter in reichlich kaltem Wasser waschen und in einem Sieb leicht abtropfen lassen.
1 geschälte mittelgroße Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel mit Knoblauch in einer beschichteten Bratpfanne mit hohem Rand oder Kochtopf in 2 EL heißem Öl sanft hellglasig anbraten.
Die noch nassen Spinatblätter hinzugeben, nach und nach unterheben, mit etwas Salz bestreuen und anschließend noch ca. 5 – 7 Minuten unter mehrfachem Wenden weichschmoren.
Den Spinat mit etwas Muskatnuss und weißen Pfeffer pikant abschmecken und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Wenn die Spinatmischung ganz abgekühlt ist, 2 Eier in einer Schüssel mit etwas Salz und Mehl mit dem Schneebesen gut aufschlagen, 10 Minuten zum Quellen des Mehles ruhen lassen.
Danach die kalte Spinatmischung gut unter die Eiermasse unterziehen.

In einer großen beschichteten Bratpfanne erneut 2 EL Öl erhitzen, jeweils 1 EL von der Spinatmischung in Abstand zueinander in die Pfanne geben, etwas gerade streichen und bei leicht zurück gedrehter Hitze die Spinatplätzchen auf einer Seite anbraten. Die einzelnen Spinatplätzchen vorsichtig mit einem Pfannenwender umdrehen und auch die Rückseite goldgelb fertigbraten.
Die Spinatplätzchen aus der Pfanne auf eine doppelte Lage Küchenpapier zum Abtropfen des Fettes legen und zugedeckt warmhalten.
Erneut etwas Öl in die Pfanne geben und die restlichen Spinatplätzchen auf die gleiche Weise fertigbraten.

Bei 10 Stück Pikante Spinat Plätzchen enthalten 1 Stück ca. 68 kcal und ca. 5,3 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Lecker zu einem Salat. Das perfekte Abendessen.
Zum Rezept
Einfach und schnell. Besonders mit Tiefkühlspinat.
Zum Rezept
Gut gewürzte Spinatküchlein.
Zum Rezept
Spinat auf Toast mit Käse überbacken, warum nicht?
Zum Rezept
Zur Desktop Version