Pikanter Paprikasalat

Dieses Rezept Pikanter Paprikasalat ergibt einen im Geschmack sehr feinen Paprikasalat, welchen man als kleine nicht alltägliche Salatbeilage zum Grillfest, als Partysalat, zum Brunch oder ganz einfach als Beilage zum Abendbrot servieren kann.

Zutaten: für 4 Personen

1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Schalotte oder kleine Zwiebel
5 – 6 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 EL Olivenöl zum Braten
1 gestrichener TL Thymian getrocknet
Oder 1 TL Thymianblättchen frisch
1 EL Rotweinessig
1 EL flüssiger Honig
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem pikanten Paprikasalat werden zuerst die Paprikaschoten gewaschen, anschließend mit einem Sparschäler die Paprikahaut abgezogen.
Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse und die inneren dicken Häute entfernen und die Schoten in etwa 3 – 4 cm lange dünnere Streifen schneiden.

Eine geschälte Schalotte oder kleine Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Getrocknete Tomaten aus dem Glas entnehmen und auf eine Lage Küchenpapier zum Abtropfen des Öles legen.
Anschließend die Tomaten ebenfalls in schmale Streifen schneiden.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Paprikastreifen im heißen Öl sanft anbraten, danach die Hitze etwas zurück schalten und die Gemüsestreifen noch etwa 3 – 4 Minuten unter mehrfachem Wenden weiter schmoren.

Die Schalotten, getrockneten oder frischen Thymian und die getrockneten Tomatenstreifen hinzu geben, kurz unterheben und das Ganze noch gut 1 Minute miteinander weiter schmoren lassen.

Den ganzen Pfanneninhalt mit 1 EL Rotweinessig ablöschen, den Honig darüber träufeln, unterheben und die Pfanne zur Seite ziehen.
Den Paprikasalat mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und zum Auskühlen in eine Schüssel umfüllen.Dieser pikante Paprikasalat schmeckt meiner Meinung nach noch besser, wenn er vor dem Verzehren noch mindestens 1 – 2 Tage zum Durchziehen im Kühlschrank gelagert wird.

Eine Portion pikanter Paprikasalat enthalten ca. 90 kcal und ca. 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Bei diesem Rezept Paprikaschoten mariniert, handelt es sich um leckere, in...
Zum Rezept
Dieser Paprikasalat mit Ziegenkäse wird in kleinen Portionen auf sogenannten...
Zum Rezept
Der Sommersalat, einfach, knackig frisch mit pikanter Schärfe
Zum Rezept
Zur Desktop Version