Weißkohlgemüse

Dieses Rezept Weißkohl – Gemüse ist eine Rezeptidee für ein winterliches Krautgemüse.
Die Zubereitung ist einfach und schnell

Zutaten: für 4 Personen

1000 g frischen Weißkohl
2 EL Öl
1 gehäuften TL Zucker
2 Zwiebeln
100 g Rauchschinken
Reichlich 100 ml Brühe (Fertigprodukt)
1 TL Kümmelsamen
1 TL Koriander gemahlen
Salz
Pfeffer
2 TL Essig

Zubereitung:

Zuerst vom Krautkopf die äußeren unschönen Kohlblätter entfernen.
Den Kohlkopf mit einem Messer halbieren, den inneren Strunk herausschneiden.
Das restliche Weißkraut mit dem Messer, mit einem Hobel, oder mit der Brotmaschine in möglichst dünne Streifen schneiden.
Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
Die gerauchten Schinkenspeckscheiben oder Frühstückspeck (Bacon) in schmale Streifen schneiden.

In einen ausreichend großen Kochtopf zuerst 1 EL Öl geben und erhitzen, darin die Zwiebeln hell anbraten, die Speckstreifen hinzu geben und leicht kross braten.
Den zweiten EL Öl in den Topf geben, das geschnittene Weißkraut hinzu geben, mit dem Rührlöffel gut unter die restlichen Zutaten mischen.
1 großen TL Zucker über das Kraut streuen, ebenfalls mit dem Rührlöffel unterheben.
Nun den ganzen Topfinhalt bei großer Hitze unter ständigem Wenden anschmoren, bis es eine goldgelbe Farbe bekommt und einen angenehmen Krautduft ausströmt.
Die Temperatur zurück schalten, mit der Brühe ablöschen.
Gewürze wie Kümmel und Koriander hinzu geben und unter häufigem Umrühren, etwa
10 – 12 Minuten weitergaren.
Das Weißkraut, dabei ständig im Auge behalten, damit es nicht am Topfboden anbrennt, eventuell nochmals wenig Brühe hinzu geben, insgesamt sollte es aber schon eher trocken als mit zuviel Flüssigkeit sein.
Zuletzt mit Salz, Pfeffer, eventuell noch etwas Koriander und 1 – 2 TL Essig abwürzen.

Eine Portion Weißkohl – Gemüse hat insgesamt ca. 130 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version