Weizensalat mit Hähnchenfleisch

Dieser Weizensalat mit Hähnchenfleisch ergibt einen feinen bunten Salat mit zuvor weich gekochten Weizenkörnern, welchen man entweder als große Salatportion für 2 Personen, oder als Salat im Glas auf 4 etwas kleinere Portionen aufgeteilt genießen, oder im Glas gut verschlossen auch zur Arbeit, Schule, Picknick oder Ausflug mitnehmen kann.
Für die Hähnchenfleischeinlage kann man entweder frisch gebratenes Geflügelfleisch oder übrig gebliebenes Hähnchenfleisch vom Vortag verwenden.

Zutaten: für 2 - 4 Portionwn

125 g ganze Weizenkörner
150 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Pflanzenöl zum Braten
1 Zucchini (ca. 175 – 200 g)
¼ TL Thymian getrocknet oder ½ TL Thymian frisch
140 g Maiskörner aus der Dose
1 - 2 Hände voll frische Basilikum Blätter
Für die Salatmarinade:
1 gehäufter TL mittelscharfen Senf
Salz
1 TL Zucker
3 - 4 EL hellen Balsamico Essig
2 El Olivenöl
Weißen Pfeffer und gemahlenes
Chilipulver nach Geschmack

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Weizensalat mit Hähnchenfleisch sollten zuerst die Weizenkörner nach Anleitung auf der Packung in leicht gesalzenem Wasser weichgekocht werden.
Ich habe hier bei diesem Rezept Ebly Sonnenweizen verwendet, welcher lediglich 10 Minuten Kochzeit zum Garwerden benötigt.
Verwendet man eine andere Sorte von Weizenkörnern oder Dinkel, diesen nach Anleitung auf der Packung weichkochen.
Weich gekochte Weizenkörner abseihen und auskühlen lassen.

Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden.

Zucchini ebenfalls samt der Schale in kleine Würfel schneiden.

Hähnchenwürfel in 1 EL Pflanzenöl ringsum gut durchbraten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.. Zuvor mit etwas Salz bestreuen.


Den nächsten EL Öl in die Pfanne geben, die Zucchiniwürfel darin unter Wenden anbraten, mit etwas getrockneten oder frischen Thymian bestreuen und in etwa 3 Minuten zu noch leicht bissfesten Gemüsewürfeln braten. Mit Salz und etwas Pfeffer bestreuen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Für die Salatmarinade:
In einer Salatschüssel 1 TL Senf mit Salz und Zucker sowie dem hellen Balsamico Essig oder Weißweinessig mit einer Gabel aufschlagen.
Das Olivenöl hinzugeben und gut unterrühren, wobei die Salatsoße dabei leicht dicklich wird.
Die Salatsoße mit weißem Pfeffer und etwas Chilipulver pikant leicht scharf abschmecken.

Die kalten Hähnchenbrustfiletwürfel oder klein geschnittenes übrig gebliebenes Hähnchenfleisch vom Vortag, Zucchiniwürfel und abgetropfte Maiskörner unter die Salatsoße heben.
Die kalten gekochten Weizenkörner danach ebenfalls mit in die Salatschüssel geben und unterheben.
Reichlich frische Basilikum Blätter kleiner schneiden, unter den Weizensalat locker unterziehen und als sättigenden feinen Weizensalat als große Salatmahlzeit für 2 Personen oder in kleinere bis mittelgroße Einmachgläser oder andere Gläser gefüllt für 4 Personen als Salat im Glas genießen kann.

Bei 2 Personen enthalten 1 große Portion Weizensalat mit Hähnchenfleisch ca. 335 kcal und ca. 17 g Fett Auf 4 Portionen aufgeteilt, enthalten 1 Portion Weizensalat mit Hähnchenfleisch im Weck Glas ca. 167 kcal und ca. 8,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Pikanter Linsensalat mit Gerstengraupen. Gesund und lecker.
Zum Rezept
Weiche Graupen ergeben mit Schafskäse und Paprika einen leckeren Salat.
Zum Rezept
Lust auf leichten würzigen Reissalat mit Geflügelfleisch? Hier ist das Rezept dazu!
Zum Rezept
Nudelsalat mit Geflügelfleisch auf asiatische Art genießen?
Zum Rezept
Zur Desktop Version