<

Dinkel Schoko-Orangen Kipferln

Diese zarten Schoko-Orangen-Kipferl werden hier mit hellem Dinkelmehl gebacken und ergeben zusammen mit geriebener Schokolade und reichlich abgeriebener Orangenschale von einer ganzen Bio-Orange ein im Geschmack sehr feines aromatisches Gebäck für den Plätzchenteller.

Zutaten: für ca. 52 Stück

210 g Dinkelmehl Type 630 oder
ersatzweise Weizenmehl Type 405
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
1 TL Backpulver (6g)
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker (8g)
Abgeriebene Schale von 1 Orange (10g)
1 Ei Gr. M
100 g Butter
1 gehäufter EL Schmand stichfest (50g) 24 g Fett
100 g fein geriebene Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
Außerdem:
100 g Kuvertüre zartbitter

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Dinkel Schoko-Orangen Kipferln zuerst die Zartbittere Schokolade fein reiben, ebenso die zuvor gut gewaschene und trocken geriebene unbehandelte Orange fein abreiben.

Dinkelmehl mit Speisestärke, einer Prise Salz, Backpulver und geriebener Schokolade in einer Schüssel trocken vermischen, danach leicht gehäuft auf eine Arbeitsfläche geben.
Mit der Hand in der Mitte vom Mehlgemisch eine Mulde eindrücken, Zucker und Vanillezucker in die Vertiefung einfüllen, Orangenschale darüber geben und gut mit dem Zucker verreiben.

1 Ei und 1 gehäuften EL stichfesten Schmand darüber setzen, ringsum die kalte Butter in kleineren Stückchen legen und von der Mitte aus beginnend alles zu einem Teigballen zusammenkneten.
Den Teig in 3 – 4 Teile teilen, jeweils zu einer etwa 2 cm Durchmesser dicken Rolle formen und in einer Gefriertüte verpackt für ca. 2 Stunden (kann auch über Nacht sein) im Kühlschrank lagern.

Für die Fertigstellung:
2 große Backbleche mit Backpapier auslegen, danach die Bleche an einen kühlen Ort stellen.
Den Backofen auf 175 ° C vorheizen.

Von den kühlen Teigrollen mit einem Messer jeweils eine ca. 1 cm dicke Scheibe abschneiden (je ca. 10 – 12 g schwer) und einzeln ohne zusätzliches Mehl mit der Hand zu einem etwa 5 – 6 cm langem Teigröllchen rollen, dabei die beiden Enden leicht spitz auslaufen lassen, zu Hörnchen formen und auf das kühle mit Backpapier ausgelegte Backblech auflegen, dabei so fortfahren, bis das ganze Backblech belegt ist.

Das erste belegte Backblech in den auf 175 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte einschieben und je nach Backofenbeschaffenheit ca. 14 – 17 Minuten mit Ober/Unterhitze backen.
Das nächste belegte Backblech auf die gleiche Weise vorbereiten und backen.

Die Dinkel Schoko-Orangenkipferln auf dem Backblech auskühlen lassen.

Während dieser Zeit 100 g Kuvertüre in einer kleinen Schüssel über dem Wasserbad auflösen.
Jedes einzelne abgekühlte Kipferl kurz mit beiden Enden in die Kuvertüre tauchen, etwas abtropfen und danach auf dem Backpapier liegend trocknen lassen und anschließend in einer gut schließenden Gebäckdose aufbewahren.

Bei 52 Dinkel Schoko-Orangen Kipferln, enthalten 1 Stück ca. 60 kcal und ca. 3,4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Die Klassiker zur Weihnachtszeit.
Zum Rezept
Dinkelgebäck mit feinem Schoko- Nougatgeschmack genießen
Zum Rezept
Mit Orangenmarmelade gefüllte und Kuvertüre verfeinerte mürbe Plätzchen selber machen?
Zum Rezept
Zur Desktop Version