<

Estragonbutter Rezept

Bei diesem Rezept Estragonbutter wird wie bei der allseits bekannten Kräuterbutter, weiche Butter mit klein geschnittenen frischen Estragonblättern und für einen zusätzlichen pikanten Geschmack, mit frisch abgeriebener Zitronenschale und ein paar Tropfen Zitronensaft, eine Butterzubereitung zubereitet.
Estragonbutter schmeckt besonders gut auf einem in der Pfanne gebratenem oder auf dem Grill gegrilltem Steak, Hähnchenfleisch, Fisch, aber auch auf Gemüse oder frisch gekochter Pasta und wird von Liebhabern von Estragon schon wegen seinem unverwechselbaren scharf würzig anisartigen Geschmack besonders geschätzt.

Zutaten: für 10 Portionen

150 g weiche Butter
Salz und Pfeffer
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 – 3 EL frische Estragonblättchen
Ein paar Tropfen Zitronensaft

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Estragonbutter Rezept die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmerwärme annimmt.
Die weiche Butter in einer Schüssel zusammen mit Salz gut schaumig aufrühren.
Oder gleich gesalzene Butter dazu nehmen.

Pfeffer und fein geriebene Zitronenschale hinzu geben und ebenfalls unterheben.

Estragonblätter mit einem Messer fein schneiden und unter die Butter rühren.

Mit ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken.

Ein Stück Frischhaltefolie auf den Tisch legen.
Die Estragonbutter mit den Händen zu einer Rolle von etwa 10 cm Länge und mit einem Durchmesser von 4 cm formen.

Die Butterrolle auf die Frischhaltefolie legen und fest darin einrollen.
Rechts und links die Folie zusammendrehen und auf diese Weise eingewickelt zum Erkalten in den Kühlschrank legen.

Zum Servieren:
Von der kalten Estragonbutter mit einem Messer 1 cm dicke Scheiben abschneiden und auf das jeweilige warme Gericht zum Schmelzen auflegen.Diese Estragonbutter bleibt gut eingewickelt im Kühlschrank für gut 1 Woche haltbar.
Eingefroren kann man sie bei gutem Geschmack und Qualität für etwa 3 Monate aufbewahren.

Bei 10 Portionen Estragonbutter enthält eine Portion ca. 110 kcal und ca. 12, 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kräuterbutter mit frischen Kräutern darf bei keinem Grillfest fehlen.
Zum Rezept
Mit viel leckerem Knoblauch.
Zum Rezept
Mit vielen mediterranen Kräutern ein Genuss zum Grillen oder aufs Brot.
Zum Rezept
Köstliche Dillbutter selbst gemacht, schmeckt frisch und lecker.
Zum Rezept
Zur Desktop Version