<

Schweinefilet auf Rucola Pesto

Diese Rezeptidee Schweinefilet auf Rucola Pesto ergibt zusammen mit einer beliebigen Beilage wie hier zum Beispiel bei diesem Rezept mit im Backofen selbst hergestellten Kohlrabi Küchlein, ein pikantes auf mediterrane Art zubereitetes Fleischgericht mit Pfiff.

Zutaten: für 4 Personen

Für das Rucola Pesto:
1 – 2 Bund frischen Rucola je nach Größe
2 leicht gehäufte EL fein geriebenen Parmesankäse
2 Knoblauchzehen
8 – 10 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne (15 g)
1 TL Zucker
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Außerdem:
4 – 8 Medaillons vom Schwein
2 EL Butterschmalz zum Braten
Salz
Pfeffer
15 g zart geröstete Pinienkerne

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Schweinefilet auf Rucola Pesto zuerst rechtzeitig, kann auch schon am Vortag geschehen, das Pesto nach
Rezept Rucola Pesto herstellen.

Dazu gewaschenen, gut abgetropften Rucola ohne Stiele mit dem Messer etwas kleiner schneiden.
Geschälten Knoblauch grob zerkleinern.

Von den Pinienkernen gleich die doppelte Menge (ca. 30 g) ohne Fett in einer beschichteten Bratpfanne ringsum zart anbraten. Die Hälfte für das Pesto, die übrigen Pinienkerne zum Bestreuen und Dekorieren der Schweinefilets und der Kohlrabi Küchlein verwenden.

Fein geriebenen Parmesankäse zunächst mit Knoblauch, 2 – 3 EL Olivenöl, etwa 20 g Pinienkernen und einem Teil Rucola mit dem Stabmixer oder im Mörser mit schwerem Stößel zerkleinern. Nach und nach den restlichen Rucola und Olivenöl mit unterrühren und alles zusammen zu einem Rucola Pesto verarbeiten.
Mit Salz, wenig Zucker und frisch gemahlenen Pfeffer pikant abschmecken und bis zum Gebrauch abgedeckt im Kühlschrank lagern.

Sollten als Beilage Kohlrabi Küchlein gewählt werden, diese nach Rezept

Kohlrabi Küchlein hier auf meiner Homepage zubereiten. Sonst je nach persönlichem Geschmack eine andere Beilage wählen.

Geputztes, enthäutetes Schweinefilet, nach Wunsch in 4 – 8 etwa 3 cm dicke Medaillons schneiden, diese jeweils einzeln fest mit der Hand nach unten drücken oder ganz zart mit dem Fleischklopfer darüber klopfen.
Filets nun in heißem Butterschmalz auf beiden Seiten braten, danach mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen.

Auf jeden Teller einen üppigen Spiegel vom Rucola Pesto aufstreichen, darauf die heißen gebratenen Schweinefilets auflegen und zusätzlich mit etwas Rucola Pesto abdecken.
Ringsum und darüber die übrigen Pinienkerne streuen.

Eine Portion Schweinefilet mit Rucola Pesto enthalten mit je 2 Medaillons ca. 375 kcal und ca. 26 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Filetmedaillons mit Gemüsepfanne ist eine Rezeptidee für eine...
Zum Rezept
So bleibt das Filet saftig und bekommt einen leckeren Geschmack.
Zum Rezept
Auf schwäbische Art Filetmedaillons mit Spinatspätzle genießen
Zum Rezept
Pfiffige Gemüsebeilage mit Kohlrabi Küchlein aus dem Backofen servieren
Zum Rezept
Zur Desktop Version