<

Filet mit Käse überbacken

Hier bei diesem Rezept Filet mit Käse überbacken werden Schweinemedaillons mit je einer dünnen Frühstücksspeckscheibe umhüllt (fertig aufgeschnitten im Supermarkt im Kühlregal zu finden), kurz in der Pfanne auf beiden Seiten angebraten, danach in eine Auflaufform gesetzt im Backofen in ca. 20 weiteren Minuten langsam fertig gebacken. Die Filetmedaillons sind danach im Geschmack besonders zart und saftig und ergeben zusammen mit der überbackenen Käsehaube und zusammen mit je nach Jahreszeit saisonaler Gemüsebeilage ein feines, nicht alltägliches Geschmackserlebnis.

Zutaten: für 2 Personen

Ca. 250 g Schweinefilet in
4 Filetmedaillons geschnitten
4 Scheiben Frühstücksspeck (60 g)
Salz
Pfeffer
4 Zucchinischeiben (je ca. 0,5 cm dick)
Ca. 60 g Gorgonzola Käse, Raclettekäse, Mozzarella
oder würzigen Blauschimmelkäse
Frische Kresse oder Peterslilie zum Bestreuen
1 EL Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Filet mit Käse überbacken Rezept zuerst Schweinefilet waschen, eventuell vorhandenen hellen Häute entfernen, danach in 4 jeweils ca. 3 cm dicke Medaillons schneiden.
4 ca. 0,5 cm dicke Scheiben von einer Zucchini abschneiden.
Gorgonzolakäse oder andere Käsesorte in passende Käsestücke zum späteren Belegen zurechtschneiden.
Filetmedaillons mit der Hand etwas flacher und rund drücken, zart auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit jeweils 1 Scheibe Frühstückspeck (Bacon) umwickeln und rundformen. Nach Wunsch jedes umwickelte Medaillon noch zusätzlich mit Hilfe eines dünnen Baumwollfaden in Form bringen.

Nebenbei die vorgesehene Gemüsebeilage vorbereiten, wobei diese Medaillons während der Spargelzeit hervorragend auch zum Spargel schmecken.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Vorbereitete Schweinemedaillons mit Speck umwickelt in einer beschichteten Bratpfanne rasch in 1 EL Öl jeweils pro Seite 1 Minute anbraten, danach gleich in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform geben und mit jeweils 1 Scheibe Zucchini belegt in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte einschieben und zunächst mit Ober/Unterhitze 15 Minuten backen.

Nach 15 Minuten die Backofentüre kurz öffnen, jedes Medaillon üppig, leicht bergartig mit dem Käse belegen und bei geschlossener Backofentüre in weiteren 5 Minuten bei 180 ° C mit Ober/Unterhitze fertig backen.
Zum Servieren:
Gemüsemischung auf vorgewärmte Teller legen.
Daneben jeweils 2 mit Käse überbackene Schweinemedaillons legen.
Den übrig gebliebenen köstlichen Bratenfond in der Auflaufform mit einem Löffel ringsum die Medaillons verteilen.
Nach Wunsch noch eine kleine Kartoffelbeilage mitservieren.

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion (2 Stück) Filet mit Käse überbacken ca. 330 kcal und ca. 21,2 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Filetmedaillons mit Gemüsepfanne ist eine Rezeptidee für eine...
Zum Rezept
So bleibt das Filet saftig und bekommt einen leckeren Geschmack.
Zum Rezept
Kalbsmedaillons mal auf andere Art auf fruchtigem Birnengemüse serviert
Zum Rezept
Auf schwäbische Art Filetmedaillons mit Spinatspätzle genießen
Zum Rezept
Zur Desktop Version