<

Kleines Zucchini Soufflé Rezept

Diese kleinen Zucchini Soufflés im Backofen überbacken, sind als wohlschmeckende dekorative Gemüsebeilage oder als kleine Vorspeise gedacht.

Zutaten: für 4 Personen

4 kleine backofenfeste Ragout Fin Formen
mit je ca. 100 ml Inhalt
1 TL Butter zum Ausstreichen der Formen
2 mittelgroße Zucchini mit Schale (ca. 300g)
Für den Guss:
2 Eier Gr. M
5 EL Schlagsahne (50 g)
25 g Mehl
Ca. 8 EL kalte Milch (1,5 % Fett)
Salz
Frisch gemahlenen weißen Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Kleines Zucchini Soufflé Rezept zuerst die vorgesehenen kleinen backofenfeste Backformen sorgfältig ganz mit einem Stückchen kalter Butter ausstreichen.


Den Backofen auf 180 ° C aufheizen.

Zucchini nun samt der grünen Schale in sehr dünne Streifen schneiden. Dies geht besonders gut mit einem breiten Spiralschäler.

Die Gemüsestreifen mit der grünen Hautseite nach oben üppig kreisförmig in die gebutterten Ragout Fin Formen einschichten.

Für den Guss:
2 Eier mit einer Gabel oder Schneebesen verquirlen.
Schlagsahne und Milch mit einrühren.
Mehl ebenfalls mit dem Schneebesen gut unterrühren.

Den ganzen Guss nicht zu sparsam mit Salz und weißen Pfeffer pikant abschmecken und mit einem Löffel über die eingeschichteten Zucchinistreifen in den Ragout- Fin Förmchen gleichmäßig verteilt gießen.
Die gefüllten Förmchen auf ein Backblech stellen und in der Mitte der auf 180 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in ca. 35 – 40 Minuten langsam überbacken.
Danach die kleinen Zucchini Törtchen noch 3 - 4 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand des Förmchens lösen.
Anschließend kann man die kleinen Zucchini Soufflé vorsichtig aus der Form stürzen und gleich als kleines feines Gemüsetörtchen als Beilage zu kurz gebratenem Fischfilet (siehe 2. Foto) oder Fleisch, oder als warme Vorspeise servieren.

Bei dieser Art der Zubereitung ergibt dies ein sehr luftiges Gemüse Soufflé, welches wegen dem darin enthaltenem Mehlanteil nicht wie üblich so schnell zusammenfällt und deshalb auch gestürzt, seine Form behält und mit Backpapier abgedeckt ohne Schaden gut im ausgeschalteten Backofen für einige Zeit warmgehalten werden können.Die kleinen Gemüsetörtchen kann man auch mit anderen Gemüsesorten wie dünnen Kohlrabi- oder Möhrenstreifen zubereiten.
Auch kann man jedes einzelne Törtchen zusätzlich vor dem Backen mit etwas Käse bestreuen.

1 Portion vom Kleines Zucchini Soufflé Rezept enthalten ca. 125 kcal und ca. 8,7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Leckere Puffer aus Zucchini. Mit vielen Kräutern.
Zum Rezept
Thymian und Zucchini ergeben einen tollen Geschmack.
Zum Rezept
Schnell und einfach Zucchini Bratlinge selbst herstellen
Zum Rezept
Süß in der Optik und köstlich im Geschmack sind Mini Gemüsegratins aus dem Backofen
Zum Rezept
Zur Desktop Version