<

Rühreier auf mexikanische Art

Rühreier auf mexikanische Art zubereitet, ergeben ein saftiges Rührei mit der Schärfe der Chilischote und der zarten fruchtig-säuerlichen Note der reifen Tomaten.

Zutaten: für 2 Personen

1 EL Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ - 1 mittelscharfe bis scharfe Chilischote
1 große Fleischtomate oder
2 sonnengereifte frische Tomaten
4 Eier Gr. M
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Rühreier auf mexikanische Art geschälte Zwiebel und Knoblauchzehen in sehr kleine Würfel schneiden.

Von der gewaschenen, geputzten Chilischote je nach gewollter Schärfe die halbe oder ganze Chilischote ohne Kerne in dünne Streifen schneiden.

Enthäutete Fleischtomate oder 2 mittelgroße geschälte Tomaten halbieren, jede Hälfte mit der Hand fest die Flüssigkeit und die Kerne herausdrücken, danach das Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
Zum Enthäuten der Tomaten, diese zuerst an der runden Oberseite mit einem Messer überkreuz die Haut einschneiden, danach für 30 Sekunden in kochendes Wasser einlegen.
Tomaten sofort aus dem Kochwasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und danach die Haut abziehen und wie oben beschrieben weiterverarbeiten.

4 Eier in einer Schüssel mit der Gabel verquirlen, mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

1 EL Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin unter Wenden in 1 – 2 Minuten hellglasig anbraten. Knoblauch und Chili hinzugeben, unterheben und kurz mitanschmoren.

Die in kleine Stücke geschnittenen Tomaten mit in die Pfanne geben und bei etwas reduzierter Hitze alles zusammen in Weiteren 3 – 4 Minuten langsam weichschmoren, dabei den Pfanneninhalt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuletzt die Temperatur wieder hochschalten, die schaumig aufgerührten Eier auf einmal darüber gießen und in der Pfanne zu Rühreiern stocken lassen. Zusätzlich kann man zu diesem Rührei auf mexikanische Art auch noch eine kleine Kaffeetasse Maiskörner hinzugeben.

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Rühreier auf mexikanische Art ca. 210 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für Kochanfänger Rührei selbst gemacht
Zum Rezept
Paprika, Tomaten und Kräuter. Rühreier mediterran.
Zum Rezept
Mit Pfifferlingen und Speck. Einfach lecker.
Zum Rezept
Rühreier müssen nicht immer vegetarisch sein.
Zum Rezept
Zur Desktop Version