<

Scharfes Knusper-Schnitzel Rezept

Für die meisten Menschen sollte bei einem frisch aus der Pfanne paniertem Schnitzel das Schnitzel eine knusprige Panade besitzen. Dabei wird im Allgemeinen das Schnitzel durch eine Panierstraße von Mehl, Ei und Semmelbrösel gezogen und anschließend in heißem Butterschmalz oder Öl gebraten.
Hier bei diesem Rezept Scharfes Knusperschnitzel, wird beim Panieren auf das Ei und Mehl verzichtet und die Schnitzel lediglich zuvor in Buttermilch eingelegt mariniert, danach sofort ringsum in zuvor mit Salz und scharfem Paprikapulver mit im Handel erhältlichen sogenanntem Panko Paniermehl oder Semmelbröseln mit zerbröselten Cornflakes gemischt gewendet, fest angedrückt in nicht zu heißem Öl auf beiden Seiten leicht im Öl schwimmend zu besonders knusprigen panierten Schnitzeln ausgebacken.

Zutaten: für 2 Personen

2 dünne Schweineschnitzel (je ca. 110g)
Ca. 125 ml Buttermilch
Zum Panieren:
1 TL scharfes Paprikapulver
½ gestrichener TL Salz
Ca. 60 g Panko grobes Paniermehl oder
Semmelbrösel mit zerbröselten Cornflakes
gemischt
Ca. 100 ml Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung:

Für die Zubereitung Scharfes Knusper-Schnitzel Rezept zuerst 2 Schweineschnitzel aus der Oberschale geschnitten zu möglichst dünnen Schnitzeln klopfen, diese jeweils einmal zu kleineren Schnitzeln einmal durchschneiden und für ca. 30 – 40 Minuten in Buttermilch eingelegt in der Küche durchziehen lassen.

Zum Panieren grobes Panko Paniermehl (in gut sortiertem Supermarkt oder Asiamarkt bei Paniermehl zu finden) mit Salz und scharfem Paprikapulver vermischen.
Die halbierten Schnitzel der Buttermilch entnehmen und sofort auf beiden Seiten in der Panade wälzen und leicht andrücken.
Reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen, danach die Temperatur etwas zurückschalten und die panierten Schnitzel leicht schwimmend im heißen Öl auf jeder Seite ca. 2 Minuten langsam knusprig ausbacken. Knusperschnitzel aus der Pfanne nehmen, kurz auf einer doppelten Lage Krepppapier abtropfen lassen, und sofort als etwas scharf gewürzte knusprige Schnitzelchen genießen.Diese kleinen Knusperschnitzel kann man auch mit Kalbsschnitzel, Hähnchen- oder Putenschnitzel herstellen. Wer es nicht so scharf mag, kann das Paprikapulver weglassen.
Bei mehr Personen, die Zutaten verdoppeln oder verdreifachen.

1 Portion vom Scharfes Knusper-Schnitzel Rezept enthalten mit Ausbackfett ca. 410 kcal und ca. 25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Das panierte Schnitzel vom Schwein.
Zum Rezept
Kürbiskernschnitzel auf steirische Art paniert, sollte man einfach mal kosten.
Zum Rezept
Paniertes Schnitzel zur Abwechslung mit Parmesanpanade
Zum Rezept
Zur Desktop Version