<

Weißer Rettich-Radieschen Salat

Bei diesem Rezept Weißer Rettich-Radieschen Salat handelt es sich um einen knackigen Rohkostsalat, welchen man zusammen mit Pinienkernen und reichlich frischen Kräutern bestreut nach ein paar Stunden Ruhezeit gut durchgezogen genießen sollte.

Zutaten: für 4 Personen

1 großer weißer Rettich (ca. 400g)
1 großer Bund Radieschen (ca. 150g)
1 gehäufter EL Pinienkerne (ca. 15g)
Salz
Für die Salatsauce:
Essig
Salz
Etwas Zucker
weißen Pfeffer
2 EL Raps Kernöl
Außerdem zum Bestreuen:
Reichlich frische Kresse oder
Petersilie oder Radieschen Sprossen

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Weißer Rettich-Radieschen Salat zuerst den weißen Rettich waschen, schälen, auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln.
Salz darüber streuen und gut mit den Rettich Scheiben vermengen und mindestens 30 – 45 Minuten zum Durchziehen in der Küche stehen lassen.
Danach das ausgetretene Wasser abgießen, die Rettich Scheiben mit der Hand etwas ausdrücken und in eine Salatschüssel geben.

Geputzte gewaschene in dünne Scheiben geschnittene Radieschen hinzugeben und unterheben.

Aus Essig, Salz, Zucker, weißen Pfeffer und Öl nach persönlichem Geschmack eine Salatsauce zusammenrühren und mit dem Rettich Salat vermischen.
Auf diese Weise den Weißen Rettich Salat für mehrere Stunden (auch über Nacht) zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
Vor dem Servieren Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne zusätzliches Fett goldgelb duftend anrösten.
Den Rettich Salat entweder in kleinere Salatschalen oder wie hier auf dem Foto zu sehen jeweils 1 gewöhnlichen Servier- oder Dessertring aus Metall auf einen Teller setzen, den Rettich Salat einfüllen, leicht nach unten drücken und danach den Ring vorsichtig nach oben hin wegziehen.
Mit Pinienkernen, Kresse oder klein geschnittener Petersilie bestreut als feinen Rohkostsalat genießen.
Sehr lecker schmeckt dieser Rettich-Radieschen Salat aber auch, wenn man ihn anstatt der Kräuter mit zartscharfen Radieschen Sprossen bestreut zu Tisch bringt. Anstatt dem weißen Rettich kann man diesen Salat auch mit anderen weißen Rettichsorten wie zum Beispiel mit sogenannten Eiszapfen oder auch mit Mairübchen zubereiten.

1 Portion Weißer Rettich-Radieschen Salat enthalten insgesamt ca. 80 kcal und ca. 6 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Salat aus weißem Rettich. Zum Vesper mit Brot oder Brezeln.
Zum Rezept
Cremiger Rettichsalat mit Meerrettich und Paprika.
Zum Rezept
Rohkostsalat aus Kohlrabi und Radieschen selber machen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version