<

Ziegenkäse Quiche Rezept

Bei dieser Ziegenkäse Quiche wird eine Springform mit abnehmbaren Rand oder Quiche Backform mit etwas höherem Rand eventuell noch mit einem Hebeboden zum Herausheben der Quiche benötigt.
Das Rezept ergibt eine saftige Käsequiche mit dem zarten Geschmack vom Ziegenweichkäse und zart knusprigen Boden und kann nach dem Backen nach etwa 10 – 15 Minuten Abkühlung aufgeschnitten und noch gut warm zusammen mit einem grünen Salat entweder als Hauptgericht, zum Abendessen, oder in kleinere Stücke geschnitten auch als Vorspeise serviert werden.

Zutaten: für 12 - 16 Stück

Für den Teigboden:
200 g Weizenmehl Type 405 oder 550
1 gestrichener TL Salz
125 g Butter
1 Ei Gr. M
2 EL kaltes Wasser
1 TL Essig
Zum Backen:
1 Bogen backofenfestes Backpapier
500 g getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Ziegenkäsebelag:
3 Eier Gr. M
150 ml kalte Schlagsahne
2 leicht gehäufte TL mittelscharfer Senf
1 leicht gehäufter TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
200 g französischer Ziegenweichkäse
75 g geriebener Käse
50 g stichfester Sauerrahm
Salz
Etwas abgeriebene Muskatnuss
Weißer Pfeffer
Zum Belegen:
10 – 12 kleine halbierte Dattel- oder Kirschtomaten
Backform 26 cm Durchmesser mit abnehmbaren Rand

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Ziegenkäse Quiche Rezept zuerst etwa 1 Stunde zuvor aus den oben genannten Zutaten den Teig für den Quiche Boden herstellen.
Dazu das Ei, Salz, Butter in kleinen Stückchen, 2 EL kaltes Wasser und 1 TL Essig gleich auf einmal in eine Rührschüssel geben und mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer schaumig aufrühren.



Die Rührstäbe durch die Knethaken ersetzen, das Mehl hinzugeben und einen salzigen Mürbeteig zusammenkneten.

Den Teig der Schüssel entnehmen und auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen nochmals glatt kneten, danach in Folie gewickelt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Danach den kühlen Teig auf die Größe der Backform ausrollen und so in die zuvor mit Butter ausgestrichene und leicht mit Mehl bestreute Form legen, dass sowohl der ganze Boden als auch ringsum ein ca. 4 cm hoher Rand aus Teig entstanden sind.
Den Teigboden mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Zum Blindbacken Backpapier so auf den Teig legen, dass auch der Rand mit Papier bedeckt ist. Getrocknete Hülsenfrüchte auf den mit Papier belegten Boden streuen, dabei ringsum die Hülsenfrüchte gut bis an den Rand verteilen.

Den so vorbereiteten Quiche Teigboden in die Mitte der auf 200 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 10 Minuten vorbacken.

Für die Ziegenweichkäse Füllung:
Während der Quicheboden im Backofen ist rasch Sahne, Eier, Senf und Zitronenschale wieder auf einmal in eine Rührschüssel geben und mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer kurz schaumig aufrühren. Handmixer ausschalten und zur Seite legen.

In kleine Stücke geschnittenen Ziegenweichkäse hinzugeben und diesen nun mit dem Stabmixer gut zerkleinern und die ganze Masse zu einer homogenen Masser mixen.

Zuletzt die Saure Sahne und den geriebenen Käse mit einem Löffel unterrühren und erst jetzt die Käsemasse mit Salz, Muskatnuss und weißen Pfeffer pikant abschmecken.

Die Backform der Backröhre entnehmen, das Papier mit den Hülsenfrüchten vorsichtig aus der Form hochheben und entfernen.

Die vorbereitete Ziegenkäsefüllung in die Form gießen und mit den kleinen halbierten Kirschtomaten so belegen, dass die Schnittfläche nach oben zeigt.

Die Ziegenkäse Quiche in der Mitte der vorgeheizten Backröhre auf den Rost stellen und bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze in ca. 35 Minuten fertigbacken.
Dabei die Quiche in den letzten 10 Minuten der Backzeit mit Backpapier abdecken.

Die fertig gebackene Ziegenkäse Quiche siehe 2. Bild vor dem Servieren ca. 10 – 15 Minuten auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen, danach den Springformrand öffnen, oder je nach verwendeter Form die Quiche mit Hebeboden hochheben und anschneiden.

Bei 12 Stück vom Ziegenkäse Quiche Rezept enthalten 1 Stück ca. 270 kcal und ca. 20,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Quiche mit Ziegenfrischkäse und Paprika.
Zum Rezept
Flammkuchen mit Knusperboden - da bleibt kein Stück übrig!
Zum Rezept
Abwechslung gefällig? Pizza mit Ziegenkäse und Basilikumpesto belegt.
Zum Rezept
Warmen Ziegenkäse Toast schnell und einfach direkt aus der Pfanne servieren
Zum Rezept
Zur Desktop Version