<

Basilikum Grießklößchen

Der Grießteig für dieses Basilikum Klößchen Rezept ist schnell zusammen gerührt und ergibt weiche Grießklößchen mit dem zarten Geschmack von Basilikum und Quark, welche sowohl als Suppeneinlage in einer einfachen Gemüsebrühe, Rinder- Hühnerbrühe oder auch sehr lecker als sättigende Einlage in einem herzhaften Gemüseeintopf schmecken.

Zutaten: für 18 - 20 Stück

30 g weiche Butter
1 Eidotter Gr. M
Salz
Etwas abgeriebene Muskatnuss
Etwas weißen Pfeffer
125 g Quark (20 % Fett i.Tr.)
3 - 4 EL Hartweizengrieß (70 g)
7 – 8 frische Basilikum Blättchen

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Basilikum Grießklößchen weiche Butter mit einem Eidotter, Salz, etwas abgeriebene Muskatnuss und weißen Pfeffer glattrühren.
Abgewogenen Quark hinzugeben, unterrühren.
Hartweizengrieß und in feine Streifen geschnittene Basilikumblätter zuletzt unterrühren.
Sollte der Grießteig noch zu flüssig erscheinen noch etwas zusätzlichen Grieß hinzugeben.
Mit Hilfe von 2 immer wieder in kaltes Wasser eingetunkten Teelöffeln, oder in Wasser getunkten Fingern Klößchen formen und auf einen Teller legen.



Anschließend alle Klößchen auf einmal ins kochende Wasser gleiten lassen, einmal aufkochen, danach sofort die Kochtemperatur etwas zurückschalten und die Basilikum Klößchen bei geringer Hitze in ca.6 Minuten langsam köchelnd garziehen lassen.

Die nun an der Oberfläche schwimmenden Klößchen mit einem Drahtsieb aus dem Wasser schöpfen, auf einem Teller lagern, abkühlen lassen und danach gut abgedeckt bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern, oder gleich als Suppeneinlage
siehe 2. Bild oder für einen
Gemüsetopf mit Grießklößchen verwenden.
Bei Klößchen aus dem Kühlschrank die vorgesehene Suppe oder Eintopf kochen, zuletzt die kalten Klößchen darin nur noch gut erwärmen. 20 Grießklößchen sind bei einer einfachen Gemüsesuppe als Suppeneinlage für 4 Personen ausreichend.
Bei mehr Bedarf die oben genannten Zutaten verdoppeln oder verdreifachen, oder gleich die doppelte Menge mit der ganzen 250 g Quarkpackung zubereiten und für eine andere Gelegenheit im Kühlschrank aufbewahren oder auch für 3- 4 Wochen einfrieren.

Bei 20 Basilikum Grießklößchen enthalten 1 Stück ca. 33 kcal und ca. 1,8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Einfach und schnell zur selbstgemachten Grießklößchensuppe.
Zum Rezept
Gut sättigende Klößcheneinlage aus Buchweizenmehl.
Zum Rezept
Selbst gemachte Grießklößchen mit frischen Kräutern Suppeneinlage
Zum Rezept
Mit Parmesan Grießklösschen viele Gemüsesuppen verfeinern
Zum Rezept
Zur Desktop Version